Dismiss
There will be a system update on Friday, May 5th, 6 PM ET. You may experience a brief service interruption.
Browse Prior Art Database

Kompatible Solute

IP.com Disclosure Number: IPCOM000009047D
Publication Date: 2002-Aug-05

Publishing Venue

The IP.com Prior Art Database

This text was extracted from a PDF file.
This is the abbreviated version, containing approximately 3% of the total text.

Page 1 of 70

- 1 -

Kompatible Solute

Es ist bekannt, z.B. aus der EP 0 553 884, dass Ectoine wie z.B. Ectoin
[(S)-1,4,5,6-Tetrahydro-2-methyl-4-pyrimidincarbonsäure] und Hydroxyectoin [(S,S)-1,4,5,6-Tetrahydro-5-hydroxy-2-methyl-4- pyrimidincarbonsäure] in pharmazeutischen Zusammensetzungen verwendet werden können. Desweiteren ist auch die kosmetische Anwendung dieser Substanzen vielfach beschrieben (s. z.B. WO 94/15923).

Spezielle Anwendungen der Ectoine in der Kosmetik sowie spezielle kosmetische Formulierungen enthaltend diese Substanzen werden in den Patentanmeldungen EP 0 671 161 (Verwendung als Moisturizer), WO 00/07558 (Verwendung zur Stabilisierung von Nukleinsäuren), WO 00/07559 (Formulierungen enthaltend Ectoine sowie Enzyme und/oder Vitamine), WO 00/07560 (Verwendung z.B. zur Stabilisierung der Mikroflora der Haut oder der Hautbarriere), WO 01/72263 (Verwendung zum Schutz der Stressproteine in der Haut), WO 01/72287 (Verwendung zur Prophylaxe und/oder Behandlung UV-induzierter Immunsuppression), DE 100 44 985 (Verwendung zum Schutz vor Allergenen und/oder Irritantien), WO 02/20017 (Verwendung zur Stabilisierung von p53), WO 02/19978 (Verwendung zur oralen Pflege), DE 199 33 460 und DE 199 33 461 (Formulierung enthaltend Ectoine und UV-Filter wie z.B. sulfonierte UV-Filter), DE 199 33 462 (Formulierungen enthaltend Ectoine und hydrophile Tenside), DE 199 33 463 (W/O-Emulsionen enthaltend Ectoine), DE 199 33 464 (Emulgator-freie, disperse, topische Formulierungen enthaltend Ectoine), DE 199 33 466 (Verwendung als Antioxidantien oder Radikalfänger) und DE 100 02 725 (skin-whitening Zusammensetzungen enthaltend Ectoine) beschrieben.

In der Natur schützen die kompatiblen Solute halophile Mikroorganismen vor einer Dehydrierung und den daraus resultierenden Zellschäden, bei hoher Salzkonzentrationen der Umgebung. Im allgemeinen werden die kompatiblen Solute im Labortechnischen Anwendungsbereich z.B. zur Stabilisierung von Enzymen oder Antikörpern verwendet. Desweiteren

5

10

15

20

25

30

35

Page 2 of 70

- 2 -

kann Dihydroxyaceton sehr gut mit den kompatiblen Soluten in kosme- tischen Formulierungen kombiniert werden, um die Hautfeuchtigkeit zu verbessern.

Neben den Ectoinen sind weitere kompatible Solute bekannt, wie z.B. Di- myo-Inositolphosphat (DIP), Di-Glycerinphospat (DGP), Mannosylglycerat, Mannosylglyceramid oder cyclisches Diphosphoglycerat (cDPG). Die kompatiblen Solute DIP, DGP, Mannosylglycerat, Mannosylglyceramid und cDPG können prinzipiell für alle Anwendungen, insbesondere kosmetische Anwendungen, verwendet werden, die auch für Ectoine, z.B. in den obengenannten Patentanmeldungen, beschrieben sind. Zu diesem Zweck können beispielsweise Zubereitungen enthaltend ein oder mehrere kompatible Solute DIP, DGP, Mannosylglycerat, Mannosylglyceramid und cDPG hergestellt werden, die in den obengenannten Patentanmeldungen für Ectoine beschrieben sind. In diesen Zubereitungen muss also ein Ersatz von Ectoin durch ein oder mehrere, der obe...