Browse Prior Art Database

Automatisierte, themenbezogene Ablage von E-mails

IP.com Disclosure Number: IPCOM000009918D
Published in the IP.com Journal: Volume 2 Issue 10 (2002-10-25)
Included in the Prior Art Database: 2002-Oct-25
Document File: 1 page(s) / 41K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Die Ablage von E-Mails erfolgt bislang in eindimensionalen Strukturen oder Baumstrukturen. Das Speichern in Baumstrukturen kann teilweise mittels statischer Regeln automatisiert werden. Diese Regeln muss der Anwender manuell erstellen. Die Idee ist die Einfuehrung einer automatisierten, themenbezogenen Ablage von E-Mails in einem E-Mail-Programm. Dafuer wird ein Textanalysemodul fuer die eingehenden E-Mail-Texte samt deren Anhaenge verwen-det und mit dem E-Mail-Programm verknuepft oder darin implementiert. Mit diesem Analysemodul werden dann die E-Mails themenbezogen in einem E-Mail-Programm abgelegt und archiviert. Das Textanalysemodul analysiert dabei eingehende E-Mails nach dem Vorkommen von Stichworten. Kommen aufgrund der Stichwortanalyse mehrere Ablageorte in Frage, dann werden dem Anwender diese als Auswahl angeboten. Die Information ueber eine etwaige Anwenderinteraktion, d.h. eine ge-zielte Angabe eines Speicherortes durch den Anwender, kann bei der Analyse spaeter eingehender E-Mails weiter verwendet werden (selbstlernende Analyse). Neben der reinen Analyse der E-Mail-Texte koennen zudem eventuelle Anhaenge der jeweiligen E-Mails zur weiteren Analyse herangezogen werden. Durch den Einsatz dieses themenbezogenen Textanalysemodul bei E-Mails wird automatisch eine themenbezogene Ablagestruktur aufgebaut. Dadurch wird eine fehlerhafte Ablage durch den Anwen-der weitestgehend vermieden und es koennen somit archivierte E-Mails leichter wieder aufgefunden werden.

This text was extracted from a PDF file.
This is the abbreviated version, containing approximately 90% of the total text.

Page 1 of 1

S

© SIEMENS AG 2002 file: 2002E06660.doc page: 1

Automatisierte, themenbezogene Ablage von E-mails

Idea: Bruno J. Bozionek, DE-Paderborn; Rainer Zimmermann, DE-Paderborn

Die Ablage von E-Mails erfolgt bislang in eindimensionalen Strukturen oder Baumstrukturen. Das Speichern in Baumstrukturen kann teilweise mittels statischer Regeln automatisiert werden. Diese Regeln muss der Anwender manuell erstellen.

Die Idee ist die Einfuehrung einer automatisierten, themenbezogenen Ablage von E-Mails in einem E- Mail-Programm.

Dafuer wird ein Textanalysemodul fuer die eingehenden E-Mail-Texte samt deren Anhaenge verwen- det und mit dem E-Mail-Programm verknuepft oder darin implementiert. Mit diesem Analysemodul werden dann die E-Mails themenbezogen in einem E-Mail-Programm abgelegt und archiviert. Das Textanalysemodul analysiert dabei eingehende E-Mails nach dem Vorkommen von Stichworten. Kommen aufgrund der Stichwortanalyse mehrere Ablageorte in Frage, dann werden dem Anwender diese als Auswahl angeboten. Die Information ueber eine etwaige Anwenderinteraktion, d.h. eine ge- zielte Angabe eines Speicherortes durch den Anwender, kann bei der Analyse spaeter eingehender E- Mails weiter verwendet werden (selbstlernende Analyse). Neben der reinen Analyse der E-Mail-Texte koennen zudem eventuelle Anhaenge der jeweiligen E-Mails zur weiteren Analyse herangezogen werden.

Durch den Einsatz dieses themenbezogenen Textanalysemodul bei E-Mails wird automatisch eine themenbezogene Ablage...