Browse Prior Art Database

Diebstahlsichere Magazinierung und Vereinzelung von Multi-Media-Cards (Speicherkarten)

IP.com Disclosure Number: IPCOM000011797D
Original Publication Date: 2003-Apr-25
Included in the Prior Art Database: 2003-Apr-25
Document File: 2 page(s) / 2M

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Hochwertige MMC-Karten (Multimedia-Card) werden derzeit auch fuer andere Personen als diejenigen, die die Karten in die entsprechenden Geraete einbauen, frei zugaenglich an dem jeweiligen Arbeitsplatz in kleineren Gebindegroessen (ca. 200 Stueck) fuer die Bestueckung bereitgestellt. Durch eine mechanisch-elektrische Spendevorrichtung fuer den jeweiligen Arbeitsplatz als Tischgeraetemodell mit zugriffsgeschuetztem Magazin (Kartenbevorratung) kann eine diebstahlgeschuetzte Bereitstellung dieser MMC-Karten realisiert werden. Dabei wird eine Einzelspendung einer MMC-Karte in Abhaengigkeit vorgelagerter Prozessschritte durchgefuehrt wie beispielsweise mittels eines Pruefgutdurchlaufs (siehe Abbildung 1). Das entwickelte Geraet ist fuer Karten der verschiedensten Abmessungen und Anwendungsfaelle verwendbar. Die Abbildungen 2 bis 4 zeigen ein Anwendungsbeispiel beim Einsatz an einem derartigen Arbeitsplatz.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Page 1 of 2

S

© SIEMENS AG 2003 file: 2003J00308.doc page: 1

Diebstahlsichere Magazinierung und Vereinzelung von Multi-Media-Cards (Speicherkarten)

Idea: Klaus Wessing, DE-Kamp-Lintfort; Hermann Hoves, DE-Kamp-Lintfort; Udo Kischel, DE-Kamp-Lintfort

Hochwertige MMC-Karten (Multimedia-Card) werden derzeit auch fuer andere Personen als diejenigen, die die Karten in die entsprechenden Geraete einbauen, frei zugaenglich an dem jeweiligen Arbeitsplatz in kleineren Gebindegroessen (ca. 200 Stueck) fuer die Bestueckung bereitgestellt.

Durch eine mechanisch-elektrische Spendevorrichtung fuer den jeweiligen Arbeitsplatz als Tischgeraetemodell mit zugriffsgeschuetztem Magazin (Kartenbevorratung) kann eine diebstahlgeschuetzte Bereitstellung dieser MMC-Karten realisiert werden. Dabei wird eine Einzelspendung einer MMC-Karte in Abhaengigkeit vorgelagerter Prozessschritte durchgefuehrt wie beispielsweise mittels eines Pruefgutdurchlaufs (siehe Abbildung 1).

Das entwickelte Geraet ist fuer Karten der verschiedensten Abmessungen und Anwendungsfaelle verwendbar.

Die Abbildungen 2 bis 4 zeigen ein Anwendungsbeispiel beim Einsatz an einem derartigen Arbeitsplatz.

Abbildung 1:

[This page contains 1 picture or other non-text object]

Page 2 of 2

S

© SIEMENS AG 2003 file: 2003J00308.doc page: 2

Abbildung 2:

Abbildung 3: Abbildung 4:

[This page contains 2 pictures or other non-text objects]