Browse Prior Art Database

Keramische Halter fuer keramische Hitzeschilde

IP.com Disclosure Number: IPCOM000011877D
Original Publication Date: 2003-Apr-25
Included in the Prior Art Database: 2003-Apr-25
Document File: 1 page(s) / 64K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

In den Brennkammern von Gasturbinen werden keramische Hitzeschilde eingesetzt. Diese Hitzeschilde sind mit Haltern an der Brennkammertragstruktur befestigt. Derzeit sind die Halter der keramischen Hitzeschilde metallisch ausgefuehrt und muessen aufgrund des Temperaturniveaus intensiv gekuehlt werden. Vorgeschlagen wird der Einsatz keramischer Halter fuer die Hitzeschilde. Dabei ist der obere Teil des Steinhalters, der sich in der Naehe der Heissgasstroemung befindet, aus einer Keramik. Die Verbindung zwischen der Brennkammerstruktur und dem Oberteil des Halters erfolgt durch einen Metallstreifen, mit dessen Hilfe die Vorspannung fuer das keramische Hitzeschild aufgebracht wird. Die Verwendung von keramischen Haltern ermoeglicht eine Reduzierung des Kuehlbedarfs.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Page 1 of 1

S

© SIEMENS AG 2003 file: 2003J00314.doc page: 1

Keramische Halter fuer keramische Hitzeschilde

Idea: Dr. Heinrich Spruenken, DE-Muehlheim

In den Brennkammern von Gasturbinen werden keramische Hitzeschilde eingesetzt. Diese Hitzeschilde sind mit Haltern an der Brennkammertragstruktur befestigt. Derzeit sind die Halter der keramischen Hitzeschilde metallisch ausgefuehrt und muessen aufgrund des Temperaturniveaus intensiv gekuehlt werden.

Vorgeschlagen wird der Einsatz keramischer Halter fuer die Hitzeschilde. Dabei ist der obere Teil des Steinhalters, der sich in der Naehe der Heissgasstroemung befindet, aus einer Keramik. Die Verbindung zwischen der Brennkammerstruktur und dem Oberteil des Halters erfolgt durch einen Metallstreifen, mit dessen Hilfe die Vorspannung fuer das keramische Hitzeschild aufgebracht wird.

Die Verwendung von keramischen Haltern ermoeglicht eine Reduzierung des Kuehlbedarfs.

Abbildung 1:

Keramisches Hitzeschild

Keramischer Teil des Halters Metallischer Teil des Halters Brennkammertragstruktur Metallischer Teil des Halters

[This page contains 3 pictures or other non-text objects]