Browse Prior Art Database

Neuartiges Befestigungskonzept fuer Zubehoer an einer Patientenliege

IP.com Disclosure Number: IPCOM000012815D
Original Publication Date: 2003-Jun-25
Included in the Prior Art Database: 2003-Jun-25
Document File: 2 page(s) / 666K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Konventionelle medizinische Patientenliegen fuer Computer Tomographie (CT), die dazu dienen, den Patienten zur Positionierung horizontal und vertikal bewegen zu koennen, erlauben keine Befestigung von Zubehoer direkt am Liegenbrett (table top). In bestimmten Ausfuehrungsvarianten ist es lediglich moeglich, Zubehoer wie Flaschenhalter oder Schalen an der Auflage (top support) zu befestigen. Dabei verfaehrt das befestigte Zubehoer allerdings nicht mit dem Liegenbrett und damit auch nicht mit dem Patienten. Ein neuartiges Befestigungskonzept ermoeglicht ein Befestigen von Zubehoer direkt an dem Liegenbrett. Abbildung 1 zeigt das neue Liegenbrett mit modifizierter Liegenbrettkante. Auf diese integrierte Seitenschiene koennen Befestigungsklemmen aufgeschoben bzw. angesteckt werden. Diese Befestigungsklemmen dienen entweder direkt als Adapter fuer beispielsweise einen Flaschenhalter oder eine Schale oder sie koennen z.B. Oesen zur Befestigung von Patientenbefestigungsbaendern aufweisen. Diese Veraenderungen an dem CT-Liegenbrett sind derart gestaltet, dass keine stoerenden Artefakte bei der Bildgebung entstehen. Zudem ist eine einfache Reinigung moeglich. Abbildung 2 zeigt den prinzipiellen Aufbau des Liegenbrettes mit angesteckter Befestigungsklemme, Liegenmatte und Armauflage. Der top support unterhalb des Liegenbrettes (siehe Abb. 3) weist ebenfalls eine Befestigungsschiene mit identischem Profil auf. Dadurch wird ermoeglicht, dass die gleichen Befestigungsklemmen fuer Zubehoer auch am top support befestigt werden koennen.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 54% of the total text.

Page 1 of 2

S

© SIEMENS AG 2003 file: 2003J03004.doc page: 1

Neuartiges Befestigungskonzept fuer Zubehoer an einer Patientenliege

Idea: Michael Loser, DE-Forchheim; Hans Juergen Kroener, DE-Forchheim

Konventionelle medizinische Patientenliegen fuer Computer Tomographie (CT), die dazu dienen, den Patienten zur Positionierung horizontal und vertikal bewegen zu koennen, erlauben keine Befestigung von Zubehoer direkt am Liegenbrett (table top). In bestimmten Ausfuehrungsvarianten ist es lediglich moeglich, Zubehoer wie Flaschenhalter oder Schalen an der Auflage (top support) zu befestigen. Dabei verfaehrt das befestigte Zubehoer allerdings nicht mit dem Liegenbrett und damit auch nicht mit dem Patienten.

Ein neuartiges Befestigungskonzept ermoeglicht ein Befestigen von Zubehoer direkt an dem Liegenbrett. Abbildung 1 zeigt das neue Liegenbrett mit modifizierter Liegenbrettkante. Auf diese integrierte Seitenschiene koennen Befestigungsklemmen aufgeschoben bzw. angesteckt werden. Diese Befestigungsklemmen dienen entweder direkt als Adapter fuer beispielsweise einen Flaschenhalter oder eine Schale oder sie koennen z.B. Oesen zur Befestigung von Patientenbefestigungsbaendern aufweisen. Diese Veraenderungen an dem CT-Liegenbrett sind derart gestaltet, dass keine stoerenden Artefakte bei der Bildgebung entstehen. Zudem ist eine einfache Reinigung moeglich.

Abbildung 2 zeigt den prinzipiellen Aufbau des Liegenbrettes mit angesteckter Befestigungsklemme, Liegenmatte und Armauflage. Der t...