Browse Prior Art Database

Gebührenfreie interne Kommunikation zwischen Siemens ISDN-Endgeräten via ISDN-S0-Bus

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017190D
Original Publication Date: 2000-Jan-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-22
Document File: 1 page(s) / 13K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Marco van de Logt: AUTHOR [+2]

Abstract

Endgeräte für das Integrated Service Digital Network (ISDN) werden im räumlichen Bereich des Endkunden über den S0-Bus mit der Netzwerk-Terminierungseinheit (NT) des ISDN-Netzes verbunden.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

- 89 -

Information / Kommunikation

Gebührenfreie interne Kommunikation zwischen Siemens ISDN-Endgeräten via ISDN-S0-Bus

Idee: Marco van de Logt, Goch; Otger Wewers, Bocholt

Endgeräte  für  das  Integrated  Service  Digital  Network  (ISDN)  werden  im  räumlichenBereich des Endkunden über den S0-Bus mit der Netzwerk-Terminierungseinheit (NT) desISDN-Netzes verbunden.

Um gebührenfrei zwischen nutzerseitigen Endgeräten (desselben S0-Busses)kommunizieren zu können wird folgendes vorgeschlagen:

Zwischen  den  Siemens  ISDN-Endgeräten  an  einem  S0-Bus  wird  das  auf  dem  S0-Busvorhandene Echo-Bit genutzt, in dem der D-Kanal gespiegelt wird. Die Endgeräte bedienensich  zur  Kommunikation  dabei  beispielsweise  des  Informationselementes  Shift,  einesProtokoll-Diskriminators oder eines XID-Frames.

Somit steht eine Datenrate von 16kBit/s ohne Gebührenzahlungen an den ISDN-Betreiberzur Verfügung.

Ausserdem können über das E-Bit weitere Informationen zwischen Endgeräten an ein unddemselben S0-Bus ausgetauscht werden, etwa zur Bestimmung der Anzahl der Endgeräteam  S0-Bus,  für  interne  Sprachverbindungen,  für  ISDN-Tracer,  zur  Unterstützung  vonDECT-Mehrzellenfähigkeit usw.

End-gerät

End-gerät

...

End-gerät

NT

S0-Bus

Siemens Technik Report

Jahrgang 3  Nr. 6  Januar 2000