Browse Prior Art Database

Abstandhalter für SWR-Brennelemente

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017298D
Original Publication Date: 2000-Jul-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-25
Document File: 2 page(s) / 27K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Heinrich Dreßel: AUTHOR

Abstract

Bei Brennelementen eines Siedewasserreaktors sind Brennstäbe axial und parallel zueinander in Brennstabbündeln zusammengehalten. Dabei dienen entlang der Längsachse angeordnete aus Stegen aufgebaute, gitterförmige Abstandhalter u.a. zur Halterung der Brennstäbe. In der Regel weist das Brennstabbündel einen im Inneren des Bündels verlaufenden Rand auf, der von einem Wasserkanal durchsetzt ist. Desweiteren weist es einen der äußeren Rand auf, der in der Regel von einem Brennelementkasten umfaßt ist. Dementsprechend weist ein Abstandhalter ebenso einen inneren und einen äußeren Rand auf.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 52% of the total text.

-   32   -

Energie

Abstandhalter für SWR-Brennelemente

Idee: Heinrich Dreßel, Erlangen

Bei Brennelementen eines Siedewasserreaktors sind Brennstäbe axial und parallelzueinander in Brennstabbündeln zusammengehalten. Dabei dienen entlang der Längsachseangeordnete aus Stegen aufgebaute, gitterförmige Abstandhalter u.a. zur Halterung derBrennstäbe. In der Regel weist das Brennstabbündel einen im Inneren des Bündelsverlaufenden Rand auf, der von einem Wasserkanal  durchsetzt ist. Desweiteren weist eseinen der äußeren Rand auf, der in der Regel von einem Brennelementkasten umfaßt ist.Dementsprechend weist ein Abstandhalter ebenso einen inneren und einen äußeren Randauf.

Aus thermohydraulischen und reaktorphysikalischen Gründen ist es vorteilhaft, wenn einBrennstabbündel, und ebenso eine Abstandhalter, möglichst gleichmäßig groß verlaufendeSpalte wenigstens an einem inneren und vorteilhaft auch an einem äußeren Rand hat. Dasheißt insbesondere verläuft ein Spalt gleichmäßig zum einen zwischen der Außenseite desAbstandhalters und dem Brennelemtkasten und zum anderen verläuft der die Begrenzungdes Wasserkanals umschließende Spalt gleichmäßig groß zum Wasserkanal selbst.  DieSpalte ergeben sich z.B. durch Toleranzen oder aufgrund einer Vorhaltung zur Berück-sichtigung von Differenzwachstum bei verschiedenen Materialien oder die Spalte dienen alsMontagespalte.

Bisher wurden in die Außenstege des Abstandhalters wannenförmige Noppen geprägt, diein den Spalt zwischen Außensteg und der Innenseite des Brennelementkastens hineinragen.Das über die Noppenkronen beschriebene Quadrat wird dabei kleiner dargestellt als dasdurch die Kastenwände gebildete Quadrat. Dabei wird das gegenüber dem Brennelement-kasten höhere Wachstum des Abstandhalters berücksichtigt, u...