Browse Prior Art Database

SMS Communicator zum Kontrollieren und Steuern von technischen Geräten

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017314D
Original Publication Date: 2000-Jul-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-25
Document File: 1 page(s) / 13K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Robert Kindermann: AUTHOR

Abstract

Zur Überwachung und Wartung von technischen Geräten, die sich in einer gewissen Entfernung von der betreuenden Zentraleinrichtung befinden, war bisher die Betreuung durch einen Servicetechniker notwendig. Dieser musste für notwendige Servicearbeiten (z.B. Ablesen von Statusmeldungen, Eingeben von Steuerkommandos etc.) das technische Gerät aufsuchen.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 64% of the total text.

-   65   -

Information / Kommunikation

SMS Communicator zum Kontrollieren und Steuern von technischenGeräten

Idee: Robert Kindermann, A-Wien

Zur Überwachung und Wartung von technischen Geräten, die sich in einer gewissenEntfernung von der betreuenden Zentraleinrichtung befinden, war bisher die Betreuungdurch einen Servicetechniker notwendig. Dieser musste für notwendige Servicearbeiten(z.B. Ablesen von Statusmeldungen, Eingeben von Steuerkommandos etc.) das technischeGerät aufsuchen.

Eine wesentlich einfachere Vorgehensweise in der Überwachung technischer Geräte kanndurch die Benutzung des Short Message Services (SMS) terrestrischer Mobilfunknetze oderähnlicher Dienste erreicht werden. Als Basis hierfür könnte eine Sende- undEmpfangseinheit Anwendung findet, die lediglich mit einer SMS-Funktionalität ausgestattetist, also nur SMS-Nachrichten senden und empfangen kann.

Diese z.B. als SMS-Communicator bezeichnete Sende- und Empfangseinrichtung istvorteilhaft derart mit dem zu steuernden Gerät verbunden, dass die für dieFernüberwachung durch den SMS-Communicator benötigten Daten durch das zuüberwachende Gerät über z.B. eine Schnittstelle zur Verfügung gestellt werden.

Für die Gerätefernüberwachung sind grundsätzlich zwei unterschiedliche Betriebsartenvorstellbar. Zum einen kann die Kommunikation zwischen dem zu überwachenden Gerätund der überwachenden Zentrale durch das zu überwachende Gerät selbst gesteuert werden.Hierbei wird beim Auftreten eines...