Browse Prior Art Database

Telefon mit Spracherkennung zur vereinfachten e-Mail und Fax Kommunikation

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017343D
Original Publication Date: 2000-Jul-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-25
Document File: 2 page(s) / 14K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Horst Jürgen Kratschmann: AUTHOR

Abstract

Die Erfindung soll erlauben, Faxe und e-Mails in ein Festnetz oder Mobiltelefon, Modem oder eine Zusatzeinrichtung in einem öffentlichen oder privaten Telefonsystem zu diktieren. Eine im Gerät integrierte Spracherkennung erzeugt aus dem Diktat einen ASCII-Text, der als e-Mail oder Fax an einen ebenfalls per Spracherkennung festgelegten Empfänger versendet werden kann. Der Erfindungsgedanke stellt ein neues Merkmal von Telefongeräten dar.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 56% of the total text.

-� � 113� � -

Information / Kommunikation

Telefon mit Spracherkennung zur vereinfachten e-Mail und FaxKommunikation

Idee: Horst Jürgen Kratschmann, A-Korneuburg

Die Erfindung soll erlauben, Faxe und e-Mails in ein Festnetz oder Mobiltelefon, Modemoder eine Zusatzeinrichtung in einem öffentlichen oder privaten Telefonsystem zu diktieren.Eine im Gerät integrierte Spracherkennung erzeugt aus dem Diktat einen ASCII-Text, derals e-Mail oder Fax an einen ebenfalls per Spracherkennung festgelegten Empfängerversendet werden kann.

Der Erfindungsgedanke stellt ein neues Merkmal von Telefongeräten dar.

Ein erfindungsgemäßes Gerät besteht aus den folgenden Komponenten.

Ein Spracherkennungssystem, das in einem DSP oder Mikroprozessor implementiert ist,erzeugt aus kontinuierlicher Sprache ASCII-Text und speichert diesen. Bei Anwendung ineinem Endgerät wird gesprochene Sprache mit einem Mikrofon aufgenommen und mittelsAnalog/Digitalwandler digitalisiert. In einem digitalen Telefonsystem verwendet dieSpracherkennung als Eingangssignal ein vom Teilnehmer kommendes PCM-Signal.

Der gespeicherte ASCII-Text kann mit einem Sprachsynthesizer als Sprachsignalausgegeben werden.

Zum Versand von FAX- oder e-Mail Nachrichten verfügt das Gerät über ein Fax-Modem

Eine Steuereinrichtung auf einem Mikrokontroller mit entsprechender Software steuert einsprachgesteuertes Userinterface an. Die Spracherkennung könnte nach folgendem Schemaablaufen:

Zuerst wird das Spracherkennungssystem aktiviert,...