Browse Prior Art Database

Flachdrahtwicklungen ohne Harzimprägnierung

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017373D
Original Publication Date: 2000-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-25
Document File: 1 page(s) / 12K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Erich Auernhammer: AUTHOR

Abstract

Bisher werden Flachdrahtwicklungen bei elektrischen Maschinen imprägniert. Die Idee ist es insbesondere im Zusammenhang mit Flachdrahtwicklungen auf die Imprägnierung zu verzichten. Durch geeignete Maßnahmen, z.B. durch die Verwendung von quellfähigem Material, werden diese Wicklungen fest in Ausnehmungen z. B. des Polkörpers fixiert. Eine Imprägnierung ist somit überflüssig, da die Wicklung vergleichbar gut gehalten und entwärmt wird.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

- 46 -

Energie

Flachdrahtwicklungen ohne Harzimprägnierung

Idee: Erich Auernhammer, Nürnberg

Bisher werden Flachdrahtwicklungen bei elektrischen Maschinen imprägniert.

Die Idee ist es insbesondere im Zusammenhang mit Flachdrahtwicklungen auf dieImprägnierung zu verzichten. Durch geeignete Maßnahmen, z.B. durch die Verwendungvon quellfähigem Material, werden diese Wicklungen fest in Ausnehmungen z. B. desPolkörpers fixiert. Eine Imprägnierung ist somit überflüssig, da die Wicklung vergleichbargut gehalten und entwärmt wird.

Dies führt zu einer Reduzierung der Herstellkosten der elektrischen Maschine, wobeidadurch außerdem die Umweltbelastung reduziert wird.

Siemens Technik Report

Jahrgang 3� Nr. 9� Oktober 2000