Browse Prior Art Database

Anordnung zur Anzeige des momentanen Leistungsverbrauchs in einem herkömmlichen 230V Sicherungsautomaten

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017382D
Original Publication Date: 2000-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-25
Document File: 1 page(s) / 29K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Gerhard Hinrichsen: AUTHOR

Abstract

Der Grad der Auslastung von mit Sicherungsautomaten geschützten Stromkreisen kann heute ohne Einsatz von Messgeräten nicht festgestellt werden. Bei zunehmender Last kann der Automat den Stromkreis, gegebenenfalls zum Nachteil der angeschlossenen Verbraucher, ohne Vorwarnung abtrennen. Die nachfolgend beschriebenen Einbauten beheben diesen Mangel, indem sie eine Auskunft über die jeweilige Last an dem Automaten in geeigneter Abstufung entweder optisch oder durch Ausgabe an einen Datenbus zur Verfügung stellen. Grundsätzlich wird bei allen Varianten ein elektronischer Schaltkreis in den herkömmlichen Sicherungsautomaten integriert, der die Last misst und sie für die jeweils gewählte Ausgabe des Messwerts aufbereitet. Denkbare Anzeigen : A 3 verschiedenfarbige LEDs, die die Stufen <10% (alle LEDs aus), 10-50% (grüne LED an), 50-75% (gelbe LED an) und 75-100% (rote LED an) unterscheiden B Numerische Anzeige (LCD)

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 99% of the total text.

- 60 -

Industrie

Anordnung zur Anzeige des momentanen Leistungsverbrauchs in einemherkömmlichen 230V Sicherungsautomaten

Idee: Gerhard Hinrichsen, München

Der Grad der Auslastung von mit Sicherungsautomaten geschützten Stromkreisen kannheute ohne Einsatz von Messgeräten nicht festgestellt werden. Bei zunehmender Last kannder Automat den Stromkreis, gegebenenfalls zum Nachteil der angeschlossenenVerbraucher, ohne Vorwarnung abtrennen.

Die nachfolgend beschriebenen Einbauten beheben diesen Mangel, indem sie eine Auskunftüber die jeweilige Last an dem Automaten in geeigneter Abstufung entweder optisch oderdurch Ausgabe an einen Datenbus zur Verfügung stellen.

Grundsätzlich wird bei allen Varianten ein elektronischer Schaltkreis in den herkömmlichenSicherungsautomaten integriert, der die Last misst und sie für die jeweils gewählte Ausgabedes Messwerts aufbereitet.

Denkbare Anzeigen :

A� � � � 3 verschiedenfarbige LEDs, die die Stufen <10% (alle LEDs aus), 10-50% (grüne LEDan), 50-75% (gelbe LED an) und 75-100% (rote LED an) unterscheiden

B� � � � Numerische Anzeige (LCD)

C� � � � Messbuchse zur Anzeige mit einem jeweils anzuschließenden Spannungsmesser

D� � � � Kombination aus LED- oder LCD-Anzeige mit einer Ausgabe an einen Installationsbus

E� � � � Reine Messschaltung in einem ansonsten leeren Automatengehäuse zur reinen Anzeigeund Messwert-Fortleitung

Figuren A – E

A B C D E

I

I

I

I

5

gn ge rt

gn ge rt gn ge rt

Bus Bus

Siemens Technik Report

Jahrgang 3� Nr. 9�...