Browse Prior Art Database

Easybelt für Handys am Handgelenk

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017391D
Original Publication Date: 2000-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-25
Document File: 1 page(s) / 46K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Harald Dobernig: AUTHOR

Abstract

Mobiltelefone werden durch den technischen Fortschritt immer keiner und leichter so daß sie sind kaum noch größer als Uhren sind. Die Idee ist es, kleine Mobiltelefone mit einem Easybelt am Handgelenk zu tragen. Das Mobiltelefon kann dann ohne Behinderung wie eine Uhr getragen werden. Die Vorteile sind, daß man das Mobiltelefon nicht mehr in der Hand halten muß und mit dem Easybelt schnell und sicher am Handgelenk fixieren und wieder lösen. Die folgende Abbildung 1 zeigt ein Ausführungsbeispiel.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

- 77 -

Information / Kommunikation

Easybelt für Handys am Handgelenk

Idee: Harald Dobernig, Wien (Österreich)

Mobiltelefone werden durch den technischen Fortschritt immer keiner und leichter so daßsie sind kaum noch größer als Uhren sind.

Die Idee ist es, kleine Mobiltelefone mit einem Easybelt am Handgelenk zu tragen.

Das Mobiltelefon kann dann ohne Behinderung wie eine Uhr getragen werden. Die Vorteilesind, daß man das Mobiltelefon nicht mehr in der Hand halten muß und mit dem Easybeltschnell und sicher am Handgelenk fixieren und wieder lösen.

Die folgende Abbildung 1 zeigt ein Ausführungsbeispiel.

Abbildung 1

Siemens Technik Report

Jahrgang 3  Nr. 9  Oktober 2000