Browse Prior Art Database

Hotsync – Aktualisierung von Daten in Mobiltelefonen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017595D
Original Publication Date: 2001-Apr-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 13K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Dr. Peter Neumann: AUTHOR

Abstract

Die Rufnummernspeicher moderner Mobiltelefone wurden in den letzten Jahren immer weiter vergrößert. Dennoch bleiben für den Nutzer Probleme: Einerseits reicht die Kapazität des Speichers für viele Anwender immer noch nicht oder eine übersichtliche Verwaltung vieler Daten ist nicht möglich (z. B. bei der Unterscheidung von dienstlichen und privaten Nummern).

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 84% of the total text.

-   174   -

Information / Kommunikation

Hotsync – Aktualisierung von Daten in Mobiltelefonen

Idee: Dr. Peter Neumann, München

Die Rufnummernspeicher moderner Mobiltelefone wurden in den letzten Jahren immer weitervergrößert. Dennoch bleiben für den Nutzer Probleme: Einerseits reicht die Kapazität desSpeichers für viele Anwender immer noch nicht oder eine übersichtliche Verwaltung vieler Datenist nicht möglich (z. B. bei der Unterscheidung von dienstlichen und privaten Nummern).

Durch die Verwendung eines größeren Speichers (Organizer oder PC) kann zwar eine größereMenge von Telefonnummern und weiteren Daten übersichtlich bereitgestellt werden, jedoch ist esumständlich, mehrere Geräte parallel zu handhaben und Nummern oder andere Daten manuell indas Mobiltelefon eingeben zu müssen.

Zur Lösung dieses Problems wird vorgeschlagen, die gewünschten Informationen wieTelefonnummern, Adressen und Termine nach Bedarf per Hotsync direkt in das Telefon zu laden.Eine Möglichkeit dafür liegt in der Übertragung einer Short Message, die als Auslöser für dieÜbertragung der genannten Informationen dient. Speziell zusammengestellten Datensätzen (z.B.dienstliche  Telefonnummern oder  private  Telefonnummern) werden jeweils Schlüsselwörterzugewiesen. Eine Hotsync-Short Message mit dem speziellen Schlüsselwort bewirkt dann dasselektive Herunterladen des zugeordneten Datensatzes. So werden je nach Wunsch diepassenden Informationen übertragen. Die Daten können z.B....