Browse Prior Art Database

Zeitsteuerung für Teilnahmefeatures

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017617D
Original Publication Date: 2001-Apr-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 3 page(s) / 15K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Thomas Moritz: AUTHOR [+3]

Abstract

Bei Mobilfunktelefonen gibt es zahlreiche Teilnehmerfeatures, die bereits einrichtbar sind und die der Teilnehmer individuell wählen kann: Entweder werden diese Features (z.B. Anrufumleitung) über den Operator aktiviert oder durch die Teilnehmer selbst eingegeben. Ein Feature besteht solange, bis es wieder durch den Teilnehmer oder Operator gelöscht wird oder es hat eine Abschaltautomatik, d.h. es wird für eine gewisse Zeit (Ruhe vor dem Telefon) deaktiviert bzw. nach einer bestimmten Zeit wieder aktiviert.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 53% of the total text.

-   220   -

Information / Kommunikation

Zeitsteuerung für Teilnahmefeatures

Idee: Thomas Moritz, A-Wien; Wilhelm Schestag, A-Wien;

Stefan Polleros, A-Payerbach

Bei Mobilfunktelefonen gibt es zahlreiche Teilnehmerfeatures, die bereits einrichtbar sind und dieder Teilnehmer individuell wählen kann: Entweder werden diese Features (z.B. Anrufumleitung)über den Operator aktiviert oder durch die Teilnehmer selbst eingegeben. Ein Feature bestehtsolange, bis es wieder durch den Teilnehmer oder Operator gelöscht wird oder es hat eineAbschaltautomatik, d.h. es wird für eine gewisse Zeit (Ruhe vor dem Telefon) deaktiviert bzw.nach einer bestimmten Zeit wieder aktiviert.

Bisher muss der Teilnehmer jedes Mal selbst das gewünschte Feature aktivieren oderdeaktivieren oder er verzichtet überhaupt darauf. Bei regelmäßiger Benutzung derTeilnehmerfeatures muss der Kunde jedes Mal Zeit aufwenden, um diese Features nutzen zukönnen. Eine ständige Featurenutzung blieb daher nur sehr begrenzt bzw. ist sie relativumständlich.

Über die Zeitsteuerung der Teilnehmerfeatures kann der Teilnehmer durchTeilnehmerselbsteingabe, durch den Operator, Internet, oder WAP .... die Benutzung derTeilnehmerfeatures mit seinen täglichen Gewohnheiten und mit wenig Aufwand in Einklangbringen. Die Eingabe kann über einen bestimmten Code erfolgen, der per Voicemail oderTastatur gesteuert wird oder die Daten werden direkt über eine entsprechende Seite im Internetoder WAP-Format eingegeben.

Die Zeitsteuer...