Browse Prior Art Database

Ortsbediente Weiche

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017659D
Original Publication Date: 2001-Apr-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 13K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Dr. Wolfgang Talke: AUTHOR [+3]

Abstract

In Rangieranlagen werden elektrisch-ortsbedienbare Weichen (EOW) verwendet. Die Weichen werden mittels Schlagtaster vom Lokführer bedient. Um sicherzustellen, dass die Weiche nicht unterhalb einer Rangiereinheit oder selbständig umstellt, ist sie durch eine Kontrolleinrichtung gesichert.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 73% of the total text.

-   303   -

Verkehr

Ortsbediente Weiche

Idee: Dr. Wolfgang Talke, Braunschweig; Dr. Thomas Wiemers, Braunschweig;

Erich Bretschneider, Stuttgart

In Rangieranlagen werden elektrisch-ortsbedienbare Weichen (EOW) verwendet. Die Weichenwerden mittels Schlagtaster vom Lokführer bedient. Um sicherzustellen, dass die Weiche nichtunterhalb einer Rangiereinheit oder selbständig umstellt, ist sie durch eine Kontrolleinrichtunggesichert.

Derzeit erfolgt die Überwachung durch Achsenzähler. Der Achsenzähler wird durch in denBereich der Weiche einfahrende Achsen inkrementiert und beim Verlassen des Bereichesdekrementieren. Die Weiche kann nur umgeschaltet werden, wenn der Achszähler auf Null steht,d.h. es befindet sich keine Rangiereinheit im Bereich der Weiche.

Die Verwendung von Achszählern ist jedoch in Umgebungen wie z.B. Hüttenwerken,Chemiewerke etc. nicht zuverlässig genug. Auf Grund von Verunreinigungen erkennt der Zählerentweder nicht, dass eine Rangiereinheit in den Bereich der Weiche hineingefahren ist, bzw.schaltet nach Verlassen der Weiche nicht frei.

Um die Kombination von externen Schlagtastern mit einem Detektionssystem auch in einer rauhenUmgebung einsetzen zu können, werden die herkömmlichen Achsenzähler durch Anordnungenersetzt, welche die Achsen mittels magnetischer Felder detektieren.  Die magnetischen Felderdetektieren Wagen und Wagenachsen, jedoch keine eventuell anwesenden Straßenfahrzeuge.

Die technische Lösung sieht ein oder zwei Weichensperrkreis...