Browse Prior Art Database

USB Touch Keyboard

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017754D
Original Publication Date: 2001-Jul-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 110K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Gerhard Steger: AUTHOR [+2]

Abstract

Es sollen die Eingabegeschwindigkeit und die Robustheit von Dateneingabegeräten erhöht werden, deren Eingabe manuell erfolgt. Bisher werden dazu Tastaturen mit mechanischen bzw. elektronischen Tastern verwendet. Damit sind sie den Nachteilen wie mechanischem Verschleiß, fest vorgegebenen Layout und durch die Mechanik begrenzten Schaltzeiten unterworfen.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

- 176 -

Information / Kommunikation

USB Touch Keyboard

Idee: Gerhard Steger, Erlangen; Karl-Heinz Meier, Leutenbach

Es sollen die Eingabegeschwindigkeit und die Robustheit von Dateneingabegeräten erhöhtwerden, deren Eingabe manuell erfolgt.

Bisher werden dazu Tastaturen mit mechanischen bzw. elektronischen Tastern verwendet. Damitsind sie den Nachteilen wie mechanischem Verschleiß, fest vorgegebenen Layout und durch dieMechanik begrenzten Schaltzeiten unterworfen.

Nun ist zukünftig ein Touch-Keyboard vorstellbar, welches über eine USB-Schnittstelle verfügtund an jedem PC bzw. EDV-Eingabestation angeschlossen werden kann. Dies führt zu denVorteilen wie kein Verschleiss, wechselbarem Layout (Schablone oder Software), unbegrenzterEingabegeschwindigkeit, usw.

Dabei wird die Touchscheibe so programmiert, daß das als Bild hinterlegte Zeichen (Key) beientsprechender Berührung das hinterlegte Symbol an die CPU übergibt. Ein Umprogrammierenist über die Software jederzeit möglich sowie das hinterlegte Bild ebenso leicht austauschbar.Folglich ist die Anordnung frei wählbar (Abb. 1).

Abb. 1

USB Touch Keyboard

Ergonomische Symbolanordnung

Siemens Technik Report

Jahrgang 4� Nr. 12� Juli 2001