Browse Prior Art Database

Funkgekoppelter externer Speicher für mobile Endgeräte

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017776D
Original Publication Date: 2001-Jul-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 13K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Dr. Heinz Mattes: AUTHOR

Abstract

Zur Zeit verfügen mobile Kommunikationsendgeräte wie PDA (Personal Digital Assistant), Mobile Phones, digitale Kameras neben einem kleinen fest integrierten Halbleiterspeicher über einen größeren externen Wechselspeicher zur Speicherung von Datenmaterial wie digitale Bilder, Adressen, Telefonverzeichnisse, Notizen.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 70% of the total text.

- 215 -

Information / Kommunikation

Funkgekoppelter externer Speicher für mobile Endgeräte

Idee: Dr. Heinz Mattes, München

Zur Zeit verfügen mobile Kommunikationsendgeräte wie PDA (Personal Digital Assistant),Mobile Phones, digitale Kameras neben einem kleinen fest integrierten Halbleiterspeicher übereinen größeren externen Wechselspeicher zur Speicherung von Datenmaterial wie digitale Bilder,Adressen, Telefonverzeichnisse, Notizen.

Die gängigen Wechselmedien unterscheiden sich in ihren mechanischen Abmessungen, der Anzahlder elektrischen Anschlüsse, der Steckersysteme, den elektrischen Betriebseigenschaften, derSpeicherkapazität und nicht zuletzt dem Preis. Dadurch sind diese unterschiedlichenSpeichertypen untereinander sowohl elektrisch als auch mechanisch inkompatibel. EinDatenaustausch untereinander ist nicht möglich.

Um mit externen Geräten kommunizieren zu können, verfügen mobile Endgeräte über externeSchnittstellen wie Serielle, Infrarot- und USB-Schnittstellen.

Zukünftige mobile Endgeräte werden zusätzlich oder anstatt der heutigen externen SchnittstellenFunkschnittstellen niedriger Reichweite mit hohen Bandbreiten verwenden.

Die Idee besteht nun darin, daß ein externes Speichermedium mit einer Funkschnittstelle und einereigenen Stromversorgung mit einem mobilen Endgerät kommunizieren kann.

Da der Wechselspeicher nicht mehr fest in das mobile Endgerät integriert ist, reduziert sich dessenGewicht, entfallen empfindliche mechanische Steckerverbin...