Browse Prior Art Database

Externe Rüststation

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017779D
Original Publication Date: 2001-Jul-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 76K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Claus Vordermaier: AUTHOR [+4]

Abstract

Bisher war es notwendig, zum Rüsten und Identifizieren der Bauteile im Feeder die entsprechenden Bauteile je Spur per Barcode oder Menüführung auszuwählen.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

- 219 -

Information / Kommunikation

Externe Rüststation

Idee: Claus Vordermaier, München; David Rocco, USA; David Lyndaker, USA;

Christian Bub, Taufkirchen

Bisher war es notwendig, zum Rüsten und Identifizieren der Bauteile im Feeder dieentsprechenden Bauteile je Spur per Barcode oder Menüführung auszuwählen.

Die Idee ist, dass elektrische Bauteile zum Bestücken von Leiterplatten an einemBestückautomaten an definierten Stellplätzen zugeführt werden. Um bei einem Auftragswechseleine neue Bauteileauswahl schnell bereitstellen zu können, wird diese in der vorgesehenenKonstellation an einem externen Rüstplatz vorbereitet, der mit einem PC versehen und mittelseiner Datenleitung mit dem Bestückautomaten verbunden ist.

Der Vorteil der Erfindung ist, dass beim nachfolgenden Wechsel des bereitzustellendenBauteilespektrums die Konfigurationsdaten kurzfristig auf den Bestückautomaten übertragenwerden.

Die Abbildung 1 stellt das Verbindungskonzept der externen Rüststation dar.

Abbildung 1

Siemens Technik Report

Jahrgang 4  Nr. 12  Juli 2001