Browse Prior Art Database

Konzept zum Testen von gehäusten Ics

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017801D
Original Publication Date: 2001-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 236K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Uta Gebauer: AUTHOR [+2]

Abstract

Gehäuste ICs (Integrated Circuits) werden bislang zwischen dem letzten Vollfunktionstest und der ei- gentlichen Bestückung keinem Kurztest mehr unter- zogen. Die Bauteile werden gleich direkt bestückt. Nun kann es bei der Handhabung von gehäusten ICs zu Schäden kommen. Durch einen einfachen Kon- takttest können Fehler nochmals detektiert und aus- sortiert werden, bevor die Bestückung auf das Sub- strat erfolgt.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 81% of the total text.

Bauelemente

Konzept zum Testen von gehäustenIcs

Idee: Uta Gebauer, Regensburg;

Dr. Harry Hedler, Regensburg

Gehäuste� ICs� (Integrated� Circuits)� werden� bislangzwischen dem letzten Vollfunktionstest und der ei-gentlichen Bestückung keinem Kurztest mehr unter-zogen. Die Bauteile werden gleich direkt bestückt.

Nun kann es bei der Handhabung von gehäusten ICszu Schäden� kommen.� Durch� einen� einfachen� Kon-takttest können Fehler nochmals detektiert und aus-sortiert werden, bevor die Bestückung auf das Sub-strat erfolgt.

Dabei werden die Bauteile mit den Anschlußelemen-ten auf eine entsprechende Testvorrichtung aufgesetztoder gedrückt (Abb. 1). Damit kann der Test durch-geführt werden, bei dem lediglich überprüft wird, obdie elektrischen� Anbindungen� noch� funktionsfähigsind� oder� ob� die� Anschlußelemente� noch� auf� denvorgesehenen Positionen sind.

Für diesen Vorgang werden die Bauteile aufgenom-men und dann kurz auf die Testvorrichtung aufge-setzt, wobei die Bauteile weiterhin von dem Bestück-kopf fixiert werden. Sobald der Test abgeschlossenist, werden die Bauteile entweder auf den vorgesehe-nen Einbauplatz gesetzt oder bei einem negativ ver-laufenen Test aussortiert.

Der Test kann einerseits elektrisch durchgeführt wer-den, der den elektrischen Durchgang der Anschluße-lemente prüft, sobald die Kontaktelemente den Test-sockel� berühren.� Andererseits� kann� der� Test übereinen mechanischen Testsockel erfolgen, dessenAnschlußelementtestplätze auf...