Browse Prior Art Database

Ein kombinierter Handyhalter mit Verriegelung und integriertem Koax

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017811D
Original Publication Date: 2001-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 446K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Reinhold Kiesewetter: AUTHOR [+3]

Abstract

Kfz-Halterungen für Mobilfunkgeräte unterliegen den ständig variierenden Kontaktstellen, so dass es mit jeder neuen Generation von Geräten erforderlich ist, eine neue Halterung zu verwenden.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Bauelemente

Ein kombinierter Handyhalter mitVerriegelung und integriertem Ko-ax

Idee: Reinhold Kiesewetter, München;Reinhold Heiß, München;Erwin Grassl, München

Kfz-Halterungen für Mobilfunkgeräte unterliegen denständig  variierenden  Kontaktstellen,  so  dass es mitjeder neuen Generation von Geräten erforderlich ist,eine neue Halterung zu verwenden.

Um diesem Umstand ein Ende zu bereiten, wird einSystem vorgeschlagen, welches einen designneutralenStandard schafft. Entsprechend den speziellen Anfor-derungen einer Haltevorrichtung für Kfz sind in nochweitere Funktionen implementiert:

•   Übertragung der Signalleitungen (I/O -Connector)

•   Koaxbuchse für eine externe Antenne

Abb. 2

•   Reduziertes Volumen

•   Standardisierung für mehrere Gerätegenera-tionen

•   Schutz vor mechanischen Belastungen (Stö-ße etc.)

Der vorgestellte Halter (siehe Abb.1) kontaktiert dasGerät  (siehe  Abb.2)  auf  der  Rückseite  im Bereich

zwischen dem Akkupack und der Antenne.

Abb. 1

14

Siemens  Technik Report      Jahrgang 4  Nr.13      Oktober 2001