Browse Prior Art Database

Strangschaltung des Wasser-/ Dampfkreislaufes bei GUD-Anlagen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017838D
Original Publication Date: 2001-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 170K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Helmut Wank: AUTHOR [+2]

Abstract

Bisherige Gas-/ und Dampfkraftwerks (GUD) – An- lagen mit mehreren Wellen wurden über Sammel- schienen-Verschaltungen gekoppelt.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Energie

Strangschaltung des Wasser-/Dampfkreislaufes bei GUD-Anlagen

Idee: Helmut Wank, Erlangen;

Edwin Wolt, Erlangen

Bisherige  Gas-/ und Dampfkraftwerks  (GUD) – An-lagen  mit  mehreren  Wellen  wurden  über  Sammel-schienen-Verschaltungen gekoppelt.

Entgegen  der  herkömmlichen  Lösung  wird  vorge-schlagen,  Mehrwellenanlagen  mittels  einer  Strang-schaltung zu koppeln (siehe Abb.1). Dazu wird dasSchaltungskonzept einer  Einwellenanlage  auf  eineMehrwellenanlage übertragen.

Abb. 1

34

Siemens  Technik Report      Jahrgang 4  Nr.13      Oktober 2001