Browse Prior Art Database

System zur Ortsbestimmung für vielfältige Anwendungen der Eigen-und Fremdnavigation mit Hilfe von berührungslos lesbaren Landmarken für alle Arten von Fahr-, Flugzeugen, Schiffen und Personen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017867D
Original Publication Date: 2001-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 180K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Günter Steinbusch: AUTHOR

Abstract

Als Alternative zur Positionsbestimmung mittels GPS (Global Position System) können elektronisch kodierte Landmarken mit den entsprechenden Posi- tionsdaten an den jeweiligen Stellen angebracht bzw. vergraben werden, um mit Lesegeräten die Informa- tion später zur Positionsbestimmung auszulesen. Das System braucht keine Energie, keine Wartung, ist nicht von fremden Entscheidungen wie beim GPS (besonders Militär) abhängig, die Genauigkeit ist beliebig skalierbar und die Anwendungsmöglich- keiten sind nahezu unbegrenzt. Außerdem ist das System stabil, in seiner Lebensdauer nicht einge- schränkt und für zusätzliche Anwendungen erweiter- bar.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 72% of the total text.

Industrie

System zur Ortsbestimmung fürvielfältige Anwendungen der Ei-gen- und Fremdnavigation mitHilfe von berührungslos lesbarenLandmarken für alle Arten vonFahr-, Flugzeugen, Schiffen undPersonen

Idee: Günter Steinbusch, Erlangen;

Als Alternative zur Positionsbestimmung mittels GPS(Global Position System) können elektronischkodierte Landmarken mit den entsprechenden Posi-tionsdaten an den jeweiligen Stellen angebracht bzw.vergraben werden, um mit Lesegeräten die Informa-tion später zur Positionsbestimmung auszulesen. DasSystem  braucht  keine  Energie, keine Wartung, istnicht  von  fremden  Entscheidungen wie beim GPS(besonders  Militär)  abhängig,  die Genauigkeit istbeliebig skalierbar  und  die  Anwendungsmöglich-keiten  sind  nahezu  unbegrenzt.  Außerdem  ist  dasSystem  stabil,  in  seiner  Lebensdauer nicht einge-schränkt und für zusätzliche Anwendungen erweiter-bar.

Die  Erfindung  zeichnet  sich  dadurch  aus,  daß diePosition nur einmal vermessen werden muß und dieInformation dann  jederzeit  lesbar  zur  Verfügungsteht.

Mögliche weitere Anwendungsmöglichkeiten sindfolgende:

•   Positionsmarken für die Übernahme in Naviga-tionssystemen von Kraftfahrzeugen, welchebereits  mit  Kompass,  Radsensoren und Besch-leunigungsmessern die weitere Navigationübernehmen, wenn sie von einer bekannten Posi-tion aus navigieren.  Zum  Abgleich  können  imFahrtverlauf weitere Positionen gelesen werden.

•   Personen können ihre Position an solchen L...