Browse Prior Art Database

Antenne für Kommunikation mit Reifen in der Radkasteninnenverkleidung

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017871D
Original Publication Date: 2001-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 243K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Franz Hillenmayer: AUTHOR [+3]

Abstract

Zur Kommunikation mit elektronischen Komponen- ten, welche im Radinneren untergebracht sind (wie beispielsweise Reifendrucksensor), ist es erforderlich eine Antenne (induktiv oder Funk) im Fahrzeug zu montieren.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Information / Kommunikation

Antenne für Kommunikation mitReifen in der Radkasteninnen-verkleidung

Idee: Franz Hillenmayer, Regensburg;

Dr. Martin Fischer, Regensburg;Dr. Martin Prenninger, Regensburg

Zur Kommunikation mit elektronischen Komponen-ten, welche im Radinneren untergebracht sind (wiebeispielsweise Reifendrucksensor), ist es erforderlicheine Antenne (induktiv oder Funk) im Fahrzeug zumontieren.

Es  wird  vorgeschlagen,  die  Antenne  an  der Innen-raumseite der Radkasteninnenverkleidung zu montie-ren. Diese Anordnung bietet verschiedene Vorteile:

•   Geringe Entfernung zwischen Sender und Emp-fänger

•   Schutz vor Verschmutzung durch Radkastenver-kleidung.

Zur Befestigung der Antenne an der Radkasteninnen-verkleidung bietet es sich an, die Antenne wahlweiseeingespritzt oder  aufgeklebt  auszuführen.  Falls  einGehäuse für  die  Antenne  erforderlich  ist,  kann  dieRadkasteninnenverkleidung  als  Gehäuseteil  verwen-det werden.

Die Verbindung zwischen  Bordelektronik  und  An-tenne kann mit einem Kabel oder einer Steckverbin-dung erfolgen.

66