Browse Prior Art Database

Ferndiagnostik / Fernwartung vermittlungstechnischer Peripherien

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017885D
Original Publication Date: 2001-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 121K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Viktor Holló: AUTHOR

Abstract

Durch eine Ferndiagnostik können schneller Fehler in der Software von Switch-Geräten in der EWSD- Wartung (Elektronisches Wählsystem Digital) beho- ben und Verbesserungen durchgeführt werden. Zur Zeit wird bei der Entdeckung eines Fehlers bei dem Kunden eine Fehlermeldung im FEKAT (Feh- lerverfolgung) geschrieben. Die Informationen bezie- hen sich auf die FM und werden durch den FEKAT, den Indizien-Server oder per E-Mail zur Verfügung gestellt. Reichen dem Entwickler diese Informationen nicht, dann schickt er seine Indizienpatches per E- Mail und erwartet die Antwort, nachdem der Kunde diese Patches eingespielt und die Logdateien erstellt hat. Sollte das Problem nicht behoben sein, muß dieses Verfahren wiederholt werden.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 54% of the total text.

Information / Kommunikation

Ferndiagnostik / Fernwartungvermittlungstechnischer Periphe-rien

Idee: Viktor Holló, H-Nyíregyháza

Durch eine Ferndiagnostik können schneller Fehler inder� Software� von� Switch-Geräten� in der EWSD-Wartung (Elektronisches Wählsystem Digital) beho-ben und Verbesserungen durchgeführt werden.

Zur Zeit wird bei der Entdeckung eines Fehlers beidem Kunden eine Fehlermeldung im FEKAT (Feh-lerverfolgung) geschrieben. Die Informationen bezie-hen sich auf die FM und werden durch den FEKAT,den Indizien-Server oder per E-Mail zur Verfügunggestellt. Reichen dem Entwickler diese Informationennicht, dann schickt er seine Indizienpatches per E-Mail und erwartet die Antwort, nachdem der Kundediese Patches eingespielt und die Logdateien erstellthat.� Sollte� das� Problem� nicht behoben sein, mußdieses Verfahren wiederholt werden.

Dies führt dazu, daß der Patchstand der Software fürden Entwickler unbekannt ist. Die Informationen, diedie Auditsoftware liefert, sind oftmals unzureichend.Fehler können schon� früher� und� irgendwo� andersverursacht werden, wo und wann die Auditsoftwareden Eintrag erstellt. Der Entwickler sieht nicht denAblauf.

Per Ferndiagnostik werden diese Probleme vermie-den. Durch die Einführung eines neuen Code- undeines neuen Datenmoduls werden die von dem Ent-wickler benötigten Daten gespeichert, bzw. im Co-demodul kann der Entwickler die Prozeduren spei-chern, die die benötigten Daten sammeln.

Die� derzeit� existierenden� Audit...