Browse Prior Art Database

Automatischer Download von Ticket-Application

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017893D
Original Publication Date: 2001-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 122K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Hans Rohnert: AUTHOR

Abstract

Die Idee ist es, den Download einer Softwareappli- kation auf mobile Endgeräte wie Mobiltelefonen, PDAs (Personal Digital Assistant) mit GSM, Blue- tooth, two-way pager usw. zu automatisieren für beispielsweise das Planen von Routen in öffentlichen Verkehrsmitteln. Durch die persönlichen Einstellungen durch den Besitzer des jeweiligen mobilen Endgerätes sucht dieses automatisch nach geeigneten Verkehrsmitteln und zeigt die Routen bzw. Routenvorschläge in ge- eigneter Weise an. Neben einem rein informativen Charakter erlaubt diese Applikation zudem auch eine direkte Interaktion bis hin zur Planung einer Fahr- strecke und den Kauf eines entsprechenden Fahr- scheines.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Information / Kommunikation

Automatischer Download von Ti-cket-Application

Idee: Hans Rohnert, Haar

Die Idee ist es, den Download einer Softwareappli-kation� auf� mobile� Endgeräte� wie� Mobiltelefonen,PDAs (Personal Digital Assistant) mit GSM, Blue-tooth,� two-way� pager� usw.� zu automatisieren fürbeispielsweise das Planen von Routen in öffentlichenVerkehrsmitteln.

Durch die� persönlichen� Einstellungen� durch� denBesitzer des jeweiligen� mobilen� Endgerätes� suchtdieses automatisch nach geeigneten Verkehrsmittelnund zeigt die Routen bzw. Routenvorschläge in ge-eigneter� Weise� an.� Neben� einem rein informativenCharakter erlaubt diese Applikation zudem auch einedirekte Interaktion bis hin zur Planung einer Fahr-strecke und den� Kauf� eines� entsprechenden� Fahr-scheines.

Der Download kann automatisch erfolgen, sobald derNutzer sich einem öffentlichen Verkehrsmittel nähert.Es ist aber auch möglich, den Download der Routen-planungssoftware selbst� zu� veranlassen.� Weiterhinkönnen mehrere Verkehrssysteme in der Umgebungangezeigt werden sowie finden Vorgaben und Priori-täten des Nutzers Verwendung.

Siemens� Technik Report� � � � � Jahrgang 4� Nr.13� � � � � Oktober 2001