Browse Prior Art Database

Protokoll zur Fernsteuerung der Applikation SP-IA'

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017937D
Original Publication Date: 2001-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 145K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Frank Listing: AUTHOR [+2]

Abstract

Eine Applikation einer Netzwerkmanagement- Systemsoftware für den Internet Access soll eine Schnittstelle zu externen Systemen bereitstellen, die ohne User-Interface funktioniert. Diese Schnittstelle soll auf standardisierte Kommunikationsprotokolle aufbauen und eine weitestgehende Entkopplung zwi- schen der Netzwerkmanagement-Systemsoftware- Applikation und dem externen System gewährleisten, d.h. die Funktionalität der Applikation und des exter- nen Systems sollen verändert werden können, ohne daß die Schnittstelle davon betroffen ist.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 93% of the total text.

Information / Kommunikation

Protokoll zur Fernsteuerung derApplikation SP-IA'

Idee: Frank Listing, München;

Nicolay Uhlmann, München

Eine Applikation einer Netzwerkmanagement-Systemsoftware für den  Internet  Access  soll  eineSchnittstelle zu externen Systemen bereitstellen, dieohne User-Interface funktioniert. Diese Schnittstellesoll auf  standardisierte  Kommunikationsprotokolleaufbauen und eine weitestgehende Entkopplung zwi-schen der Netzwerkmanagement-Systemsoftware-Applikation und dem externen System gewährleisten,d.h. die Funktionalität der Applikation und des exter-nen Systems sollen verändert werden können, ohnedaß die Schnittstelle davon betroffen ist.

Bisher  werden  binäre  Schnittstellen  verwendet,  diebei  jeder  Änderung  in  der Netzwerkmanagement-Systemsoftware-Applikation oder  in  dem  externenSystem angepaßt werden sollen.

Durch die Definition eines Protokolls auf XML-Basis(Extensible Markup  Language),  welches  die  benö-tigten Daten und Kommandos beinhaltet, können dieGrundfunktionen der Applikation ferngesteuert wer-den.

Dieses Protokoll basiert auf der anerkannten XML-Technologie, für die  es  viele  unterstützende  Toolsund breites Know-How gibt. Zudem bietet es einensehr hohen Grad der Entkopplung zwischen beidenSystemen  und  eine  strikte  Trennung zwischen derÜbertragungsschicht und der Datendarstellung(XML). Somit kann eine neue Übertragungstechnolo-gie zwischen  beiden  Systemen  verwendet  werden,ohne große Änderungen dur...