Browse Prior Art Database

Abruf interaktiv skalierbarer Bilder mit JPEG2000

IP.com Disclosure Number: IPCOM000017945D
Original Publication Date: 2001-Oct-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 123K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Dr. Heinz Mattes: AUTHOR

Abstract

Durch die verstärkte zukünftige Nutzung von mobilen Kommunikationsendgeräten steigt die Nachfrage nach einem Abruf von Inhalten aus dem Internet.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 52% of the total text.

Information / Kommunikation

Abruf interaktiv skalierbarer Bil-der mit JPEG2000

Idee: Dr. Heinz Mattes, München

Durch die verstärkte zukünftige Nutzung von mobilenKommunikationsendgeräten steigt die Nachfragenach einem Abruf von Inhalten aus dem Internet.

Internetinhalte weisen durch das Einbinden von Bil-dern und Grafiken ein relativ großes Datenvolumenauf. Dahingegen ist die Bandbreite und Datentrans-ferrate via Luftschnittstelle derzeit begrenzt und kos-tenintensiv.  Zudem  sind  zumeist  die  Internetinhaltefür die Darstellung  auf  einem  Standardfarbmonitoroptimiert. Die Darstellung bei mobilen Endgeräten istsehr viel kleiner mit diversen unterschiedlichen Dis-playformaten und unterstützen - wenn überhaupt - nureine geringere Farbauflösung.

Bislang ist es erforderlich, daß zur Darstellung vonBildern die  gesamten  Bildinhalte  geladen,  skaliert,gefiltert und abgebildet werden.

Die Idee beschreibt nun die Möglichkeit, von einemeinzigen JPEG2000 (Joint Photografic Expert Group)komprimierten Datenstrom Bilddaten in verschiede-nen räumlichen Auflösungen abzurufen mittels einesgeeigneten Bilddatenkommunikationsgerätes odereiner Softwareapplikation in Verbindung mit einemBilddatenkommunikationsgerät.  Um  von  einem be-reits empfangenen Bild ein Bild höherer Auflösungzu erhalten, werden die schon geladenen Bildinfor-mationen genutzt. Es ist dann lediglich erforderlich,die zusätzlich benötigten Daten zu laden. Damit be-steht die Möglichkeit, sich ein Bild zuvor klein bzw.in geringerer Auflösung anzuschauen. Gegebenenfallskönnen dann die noch notwendigen Bildinformatio-nen nachgefordert werden.

Ein JPEG2000 Encoder kodieren in zwei Schritten.Im  ersten  Schritt  findet eine Komprimierung derOriginalbildinformation auf ein geringeres Datenvo-lumen statt nach ITU-Standards (International Tele-communication Union). Dabei entstehen sehrfeingranulare  Datenpakete,  die  in  einem  zweitenSchritt zu einem konformen Datenstrom zusammen-gestellt werde...