Browse Prior Art Database

Diagnosechip im Produkt

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018073D
Original Publication Date: 2001-Dec-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 140K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Elke Schmidtner: AUTHOR [+6]

Abstract

Für die Erfassung von Betriebs- und Umgebungs- zuständen vor einem Geräteausfall soll ein Chip Verwendung finden, der die entsprechenden vor dem Ausfall anliegenden Zustandsdaten eines Gerätes aufzeichnet. Damit ist eine genauere und wesentlich schnellere Diagnose bei einem Geräteausfall möglich und der dabei entstehende Aufwand bedeutend ver- ringert. Dafür werden den entsprechenden Geräten ange- passte und zuvor definierte Betriebsdaten und ggf. Umgebungsdaten für einen bestimmten Zeitraum registriert und erfasst Die Daten werden dann revol- vierend überschrieben.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Information / Kommunikation

Diagnosechip im Produkt

Idee: Elke Schmidtner, Puschendorf;

Norbert Nesner, Nürnberg;Rüdiger Haagen, Eckental;Harald Möhler, Nürnberg;Paul Schimandl, Tuchenbach;Christian Knur, Erlangen

Für� die� Erfassung� von� Betriebs-� und� Umgebungs-zuständen vor einem� Geräteausfall� soll� ein� ChipVerwendung finden, der die entsprechenden vor demAusfall anliegenden Zustandsdaten eines Gerätesaufzeichnet. Damit ist eine genauere und wesentlichschnellere Diagnose bei einem Geräteausfall möglichund der dabei entstehende Aufwand bedeutend ver-ringert.

Dafür� werden� den� entsprechenden Geräten ange-passte� und� zuvor� definierte Betriebsdaten und ggf.Umgebungsdaten für einen bestimmten Zeitraumregistriert und erfasst Die Daten werden dann revol-vierend überschrieben.

Bei einem Ausfall des betreffenden Gerätes werdendie nun� verfügbaren� Daten,� welche� die� Situationunmittelbar vor dem Ausfall beschreiben, ausgelesen,analysiert und interpretiert.

110