Browse Prior Art Database

Friend Radar-Open Network API based Instant Messaging Service

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018192D
Original Publication Date: 2002-Feb-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 346K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Dr. Mathias Gabrysch: AUTHOR

Abstract

Mobilfunknetze bieten ihren Kunden basierend auf der Mobilfunknetz-Infrastruktur verschiedene Zu- satzdienste an. Ortsabhängige Dienste, die dem Nut- zer verschiedene Informationen in Abhängigkeit von z.B. der Funkzelle liefern, in welcher er sich mo- mentan befindet, gelten als besonders attraktiv. Ein weiterer Dienst, welcher für Mobilfunkapplikati- onen etabliert werden soll, entstammt dem Internet. Es handelt sich dabei um das sog. Instant-Messaging, d.h. bei Eintreten eines vorher vom Benutzer defi- nierten Ereignisses wird ihm eine Nachricht über- mittelt, die ihn über das in Kraft treten der betreffen- den Situation informiert.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 53% of the total text.

Friend Radar-Open Network APIbased Instant Messaging Service

Information / Kommunikation

Idee: Dr. Mathias Gabrysch, München

Mobilfunknetze bieten ihren Kunden basierend aufder Mobilfunknetz-Infrastruktur� verschiedene� Zu-satzdienste an. Ortsabhängige Dienste, die dem Nut-zer verschiedene Informationen in Abhängigkeit vonz.B. der Funkzelle liefern,� in� welcher� er� sich� mo-mentan befindet, gelten als besonders attraktiv.

Ein weiterer Dienst, welcher für Mobilfunkapplikati-onen etabliert werden soll, entstammt dem Internet.Es handelt sich dabei um das sog. Instant-Messaging,d.h.� bei Eintreten eines vorher vom Benutzer defi-nierten� Ereignisses� wird� ihm� eine� Nachricht� über-mittelt, die ihn über das in Kraft treten der betreffen-den Situation informiert.

Im Folgenden wird ein Dienst vorgestellt, der eineortsgebundene Applikation mit dem Instant-Messaging verknüpft.

Der Dienst soll dem Benutzer eine Nachricht senden,sobald sich eine ihm bekannte Person in seiner Nähebefindet. Die Liste der vom Netzwerk zu detektie-renden Personen wird vom Benutzer vorher definiert.Durch� die� Verwendung� einer� offenen� Netzwerk-schnittstelle (z.B. Parlay oder OSA API) können diezu detektierenden Teilnehmer in beliebigen Mobil-funknetzen angemeldet sein. Einzige Vorraussetzungfür diesen netzwerkübergreifenden� Dienst� ist,� dassdie Netzwerkoperatoren offene Schnittstellen unter-stützen müssen.

Für die verschiedenen Beteiligten ergeben sich somitfolgende Vorteile:

Service Nutzer

•� � Er wird informiert, wenn sich ein Bekannter inseiner Nähe befindet.

•� � Er kann� bequem� z.B.� über� ein� Web-basiertesInterface� sein� Profil administrieren (Personen-Liste editieren, geografisches Gebiet definieren).

Service Provider

•� � Einnahmen durch Bereitstellung des Dienstes

Netzwerkbetreiber

•� � Der Netzwerkbetreiber ermöglicht dem ServiceProvider zugri...