Browse Prior Art Database

Locationserver für Kommunikationssysteme mit weltweit verteilten Teilnehmerplätzen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018198D
Original Publication Date: 2002-Feb-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 151K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Ulrich Leimkötter: AUTHOR

Abstract

Globale Kommunikationssysteme ermöglichen es, innerhalb des eigenen Kommunikationssystems in- terne Teilnehmer anzusprechen, welche sich jedoch in einer anderen Zeitzone befinden. Auf diese Weise können Situationen entstehen, in denen Teilnehmer unwissentlich zu ungünstigen Zeiten anrufen und den anderen Teilnehmer beispielsweise aus dem Schlaf wecken. Da dies in der Mehrzahl der Fälle ungewünscht ist und der Anruf zu einem anderen Zeitpunkt getätigt werden kann, wird ein System vorgeschlagen, dass signalisiert, welche Uhrzeit für den angerufenen Anschluss gültig ist. Die Anzeige der Uhrzeit erlaubt es somit, die Verbindung noch frühzeitig zu beenden, um somit nicht zu stören.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 97% of the total text.

Information / Kommunikation

Locationserver für Kommunikati-onssysteme mit weltweit verteiltenTeilnehmerplätzen

Idee: Ulrich Leimkötter, Witten

Globale� Kommunikationssysteme� ermöglichen� es,innerhalb� des� eigenen Kommunikationssystems in-terne Teilnehmer anzusprechen, welche sich jedochin einer anderen Zeitzone befinden. Auf diese Weisekönnen Situationen entstehen, in denen Teilnehmerunwissentlich zu ungünstigen Zeiten anrufen und denanderen Teilnehmer beispielsweise aus dem Schlafwecken.

Da dies in der Mehrzahl der Fälle ungewünscht istund der Anruf zu einem anderen Zeitpunkt getätigtwerden kann, wird ein System vorgeschlagen, dasssignalisiert,� welche� Uhrzeit� für den angerufenenAnschluss gültig ist. Die Anzeige der Uhrzeit erlaubtes somit, die Verbindung noch frühzeitig zu beenden,um somit nicht zu stören.

Zur Realisierung dieses� Konzepts� wird� in� einemzentralen Kommunikationsserver des Kommuni-kationssystems eine Einheit mit Bezeichnung Locati-on Server implementiert. Der Location Server ermit-telt aus einer Datenbasis und aus eigenen Konfigura-tionsdaten� die� Zeitzone� des angewählten Teilneh-meranschlusses� und� liefert� auf� Anfrage Daten wieOrtszeit, Tagesabschnitt und Landessprache, zusätz-lich� auch� Internetlinks� zu� Wetterdaten� und� – fallsvorhanden – zu Webcams.

Soweit� dies� möglich� ist,� werden� auch� kommendeRufe� anhand� der� mitübertragenen� Rufnummer desrufenden� Teilnehmers� bewertet� und auch hier dieentsprechenden Daten ge...