Browse Prior Art Database

Multi Lingua SMS

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018286D
Original Publication Date: 2002-Apr-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 145K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Klaus Beuse: AUTHOR

Abstract

Über mobile Kommunikationsendgeräte kann neben der reinen Sprachübertragung auch eine Übertragung von Schriftzeichensätzen erfolgen, die als Short Message Service (SMS) versendet werden. Dabei spielt die Art der Zeichen keine Rolle, solange sie auf den jeweiligen Mobilfunkgeräten oder anderen mobilen oder anderen Endgeräten dargestellt werden können. Die Idee ist nun, daß derartige SMS gewissermaßen simultan in die von dem jeweiligen Empfänger ge- wählten Sprache übersetzt und auf dessen Gerät angezeigt werden.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 64% of the total text.

Information / Kommunikation

Multi Lingua SMS

Idee: Klaus Beuse, Berlin

Über mobile Kommunikationsendgeräte kann nebender reinen Sprachübertragung auch eine Übertragungvon� Schriftzeichensätzen� erfolgen,� die� als� ShortMessage� Service� (SMS)� versendet� werden.� Dabeispielt die Art der Zeichen keine Rolle, solange sieauf� den� jeweiligen Mobilfunkgeräten� oder� anderenmobilen oder anderen Endgeräten dargestellt werdenkönnen.

Die Idee ist nun, daß derartige SMS gewissermaßensimultan in die von dem jeweiligen Empfänger ge-wählten� Sprache� übersetzt� und� auf� dessen Gerätangezeigt werden.

Dafür kommen grundsätzlich zwei Varianten in Be-tracht. Zum einen kann ein Online-Übersetzungsprogramm in einem bestehenden Netzwie Mobilfunknetz, Festnetz und IP-Netz eines odermehrerer Anbieter genutzt werden, wobei neben derreinen Sprachübersetzung auch die SMS-Abkürzungen� berücksichtigt� werden� können.� Zumanderen kann ein Online-Übersetzungsprogrammlokal in dem Endgerät genutzt werden ähnlich denportablen elektronischen Übersetzungshilfen.

In beiden Fällen kann eine Sparten- bzw. Themen-eingrenzung das Verfahren beschleunigen und opti-mieren.

In der letzteren Variante wird der SMS-Text entwe-der in Abhängigkeit des Ziellandes vom sendendenGerät in die entsprechende Landessprache übersetztund� versendet� oder� das� Empfängergerät� stellt jedeankommende SMS in der Wunsch- bzw. in der ein-gestellten Sprache dar.

In der ersteren Variante finden ebenfalls z...