Browse Prior Art Database

Bluetooth-Modul als Anstecklösung an I/O-Connector des Handys mit Verriegelungsmechanik

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018293D
Original Publication Date: 2002-Apr-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 183K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Thomas Grewe: AUTHOR [+3]

Abstract

Die Anstecklösung eines Bluetooth-Moduls als Zu- behörteil an ein Mobiltelefon stellt eine völlig neue, bisher noch nicht vorhandene Problemstellung dar.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Information / Kommunikation

Bluetooth-Modul als Anstecklösungan I/O-Connector des Handys mitVerriegelungsmechanik

Idee: Thomas Grewe, Bocholt;

Jürgen Kaiser, Bocholt;Heinz-Dieter Müller, Bocholt

Die Anstecklösung eines Bluetooth-Moduls als Zu-behörteil an ein Mobiltelefon stellt eine völlig neue,bisher noch nicht vorhandene Problemstellung dar.

Die Idee  besteht  darin,  das  Bluetooth-Modul  überden I/O-Connector mit dem Mobiltelefon zu koppeln.Um sichere gebrauchsfähige Lösung zu garantieren,wird das Modul mittels zweier drehgelagerter Ver-riegelungshebel  mit  der  mechanischen Schnittstelledes Mobiltelefons verbunden (siehe Abb.1 und 2).Zum  Ver-  bzw.  Entriegeln werden die Verriege-lungshebel über Drücktaster mit den Fingern betätigt.

Abb. 1

Abb. 2

Verriegelungshebel inGehäusedeckel gelagert undvormontiert. Sollen dieHaltekraft des Donglesrealisieren und in di emechanische Schnittstelleeingreifen.

LP mit Lumberg-Steckermit 6-poligen Wire-to-BoardStecker an LP angeschlagen.Lumberg-Stecker istschwimmend im Gehäusegelagert und verfügt über keinezusätzliche Verrieglung.

Gehäuse

Gehäusedeckel

85