Browse Prior Art Database

Verwendung eines USB Keys als elektronisches Portemonnaie

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018394D
Original Publication Date: 2002-Jun-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 151K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Rudolf Halser: AUTHOR

Abstract

Für die Entrichtung einer Geldleistung beim Bezug eines Inhaltes (Content) wird ein USB Key als elek- tronisches Portemonnaie vorgeschlagen.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 98% of the total text.

Information / Kommunikation

Verwendung eines USB Keys alselektronisches Portemonnaie

Idee: Rudolf Halser, CH-Zürich

Für die Entrichtung einer Geldleistung beim Bezugeines Inhaltes (Content) wird ein USB Key als elek-tronisches Portemonnaie vorgeschlagen.

Die Bank  bucht  beim  Transfer  der  Münzen  zumKunden das Geld von dessen Konto ab.

Nach Erhalt der Münzen vom Content Provider (z.B.einmal  täglich)  transferiert  die  Bank  den  entspre-chenden Betrag auf sein Konto.

Nutzen und Vorteile für den Benutzer:

-     Einfache Benützung ohne vorgängige Registrie-rung beim Content Provider;

-     Anonymität;-     Geld ist beim Benutzer im Key vorhanden undkann nicht von anderen manipuliert werden;

-     Key kann bei verschiedenen Personalcomputern

(PC) eingesetzt werden:

-     billiger als vergleichbare Lösungen (Mitbewer-ber verlangen eine Provision von 30-40%).

Nutzen des Content Providers:

-     Einfache  Benutzung  und  Abwicklung  bringteinen Mehrumsatz.

Nutzen der Bank:

Das Geld, für das Benutzer Münzen im Key haben,ist immer noch bei der Bank bis die Münzen ein-gesetzt werden. Die Bank kann dieses Geld eigen-ständig (ohne Zins zahlen zu müssen) einsetzen.

Die Bank  bucht  beim  Transfer  der  Münzen  zumKunden das Geld von dessen Konto ab.

Nach Erhalt der Münzen vom Content Provider (z.B.einmal  täglich)  transferiert  die  Bank  den  entspre-chenden Betrag auf sein Konto.

Abb. 1:

66

Siemens  Technik Report      Jahrgang 5  Nr.17 ®..