Browse Prior Art Database

Empfang des Verkehrsfunkdienstes über Mobilfunkschnittstelle im Autoradio

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018397D
Original Publication Date: 2002-Jun-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 146K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Günther Stehlik: AUTHOR

Abstract

Verkehrsfunkdienste erleichtern durch aktuelle Staumeldungen, Hinweise auf Baustellen, etc. erheb- lich die Wahl einer geeigneten Route zum ge- wünschten Ziel. Ein Nachteil besteht jedoch darin, dass der Verkehrsfunkdienst nur in gewissen Zeitab- ständen gesendet werden kann, da es sich um eine Serviceleistung von Radiosendern handelt. Es kann daher geschehen, dass man eine vorliegende Infor- mation entweder gar nicht oder zu spät erhält. Es wird vorgeschlagen, Verkehrdienstnachrichten über eine im Autoradio integrierte Mobilfunkschnitt- stelle von einem Datendienst zu empfangen. Daraus ergeben sich verschieden Vorteile:

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 98% of the total text.

Information / Kommunikation

Empfang des Verkehrsfunkdienstesüber Mobilfunkschnittstelle im Au-toradio

Idee: Günther Stehlik, A-Wien

Verkehrsfunkdienste erleichtern durch aktuelleStaumeldungen, Hinweise auf Baustellen, etc. erheb-lich die Wahl� einer� geeigneten� Route� zum� ge-wünschten Ziel. Ein Nachteil besteht jedoch darin,dass der Verkehrsfunkdienst nur in gewissen Zeitab-ständen gesendet werden kann, da es sich um eineServiceleistung von Radiosendern handelt. Es kanndaher geschehen, dass man eine vorliegende Infor-mation entweder gar nicht oder zu spät erhält.

Es wird vorgeschlagen, Verkehrdienstnachrichtenüber eine im Autoradio integrierte Mobilfunkschnitt-stelle von einem Datendienst zu empfangen. Darausergeben sich verschieden Vorteile:

•� � Schnellere Verfügbarkeit der Daten

•� � Möglichkeit des Anzeige lokal spezifischerDaten

•� � Ständige Anzeige auf einem Display

Um einen solchen Dienst zu realisieren, ist es zu-nächst erforderlich das Autoradio mit einer Mobil-funkschnittstelle auszustatten. Des Weiteren muß dasRadio ein geeignetes� Display� aufweisen� oder� derZugriff auf ein anderes Display (z.B. Navigationsge-rät) möglich sein.

Die� Initiierung� des Dienstes� erfolgt� automatisch.Dies kann durch eine Chipkarte realisiert werden, diesowohl die herkömmliche Funktion einer Diebstahl-sicherung erfüllt als auch zur Speicherung der Ein-wahldaten und zur Unterbringung der erforderlichenSIM dient.

Siemens� Technik Report� � � � � Jahrgang 5� Nr....