Browse Prior Art Database

Vibra Keys – Taktiles Feedback über Vibrationstasten

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018410D
Original Publication Date: 2002-Jun-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 154K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Markus Andert: AUTHOR [+3]

Abstract

Bernd Holz auf der Heide, München; Christine Kocourek, München; Mathias Schneider-Hufschmidt, München Da die Größe der Tasten mobiler Kommunikations- geräte im Zuge der Miniaturisierung immer kleiner werden, wird es für den Benutzer immer schwieriger, eine Taste leicht und schnell zu finden und zu benut- zen. Ein zusätzliches Problem ist die schlecht fühlba- re Rückmeldung kleiner Tasten mit wenig Tasten- hub.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 67% of the total text.

Information / Kommunikation

Vibra Keys – Taktiles Feedbacküber Vibrationstasten

Idee: Markus Andert, München;

Frank Blaimberger, München;Walter Engl, München;Bernd Holz auf der Heide, München;Christine Kocourek, München;Mathias Schneider-Hufschmidt, München

Da die Größe der Tasten mobiler Kommunikations-geräte im Zuge der Miniaturisierung immer kleinerwerden, wird es für den Benutzer immer schwieriger,eine Taste leicht und schnell zu finden und zu benut-zen. Ein zusätzliches Problem ist die schlecht fühlba-re Rückmeldung� kleiner� Tasten� mit� wenig� Tasten-hub.

Es wird� daher� eine� Lösung� zur� Verbesserung� dertaktilen Qualität kleiner Tasten sowie zu einer Be-nutzerführung� durch� die� Tasten selbst gewünscht.Dies soll� besonders� sehbehinderten� Personen� eineeinfachere und komfortablere Benutzung einesKommunikationsendgerätes ermöglichen.

Es wird eine technische Lösung durch Bewegen bzw.Vibrieren� einzelner� Tasten� vorgeschlagen,� um� denBenutzern eine gezielte Führung sowie eine besseretaktile Rückmeldung zu ermöglichen. Diese ,,VibraKeys“ erhalten unterhalb bzw. innerhalb einen mini-aturisierten� Vibrationsmotor� (siehe� Abbildung� 1)oder einen Schallgeber (siehe Abbildung 2), der dieVibration� über� eine� Steuereinheit kontextbezogenausführt.

Die Vibra Keys sind dazu ggf. einzeln ansteuerbar,abhängig von der Funktion und den konkreten Be-nutzeranforderungen.� So� könnte� z.B. die AbhebenTaste vibrieren, wenn ein Ruf signalisiert wird...