Dismiss
InnovationQ will be updated on Sunday, Oct. 22, from 10am ET - noon. You may experience brief service interruptions during that time.
Browse Prior Art Database

Bessere Wärmeabfuhr an vergossenen Statoren durch Angießen von Kühlrippen zur Oberflächenvergrößerung

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018472D
Original Publication Date: 2002-Sep-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 180K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Helmut Sopp: AUTHOR [+3]

Abstract

Elektrische Maschinen erhitzen sich während des Betriebs. Um zu verhindern, dass die Temperaturen unzulässig hoch ansteigen, müssen die Maschinen effizient gekühlt werden. Speziell die Wickelköpfe müssen ausreichend gekühlt werden, da sie besonde- ren thermischen Belastungen unterliegen. Nachfolgend wird beschrieben, wie eine effiziente Kühlung mittels der Verwendung von Statoren, welche durch Vakuumverguss in einem gefüllten Harzsystem hergestellt werden, bewerkstelligt wird.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 70% of the total text.

Energie

Bessere Wärmeabfuhr an vergosse-nen Statoren durch Angießen vonKühlrippen zur Oberflächenver-größerung

Idee: Helmut Sopp, Bad Neustadt;

Bruno Heim, Bad Neustadt;Melanie Gertz, Bad Neustadt

Elektrische� Maschinen� erhitzen� sich� während� desBetriebs. Um zu verhindern, dass die Temperaturenunzulässig hoch� ansteigen,� müssen� die� Maschineneffizient gekühlt werden. Speziell die Wickelköpfemüssen ausreichend gekühlt werden, da sie besonde-ren thermischen Belastungen unterliegen.

Nachfolgend wird � beschrieben,� wie� eine� effizienteKühlung� mittels� der� Verwendung� von� Statoren,welche durch� Vakuumverguss� in� einem� gefülltenHarzsystem hergestellt werden, bewerkstelligt wird.

Gegenüber� bisherigen� Bauteilen,� die� tauchimpräg-niert sind, besitzen Statoren, die mittels Vakuumver-guss in einem gefüllten Harzsystem gegossen wer-den, eine höhere� Wärmeleitfähigkeit,� wodurch� dieWärmeverluste� im� Bereich des Wicklungspaketsbesser abgeführt werden.

Da die Statoren in einem formgebenden Werkzeuggegossen werden, ist das Anbringen von Kühlrippenin Entformungsrichtung ohne großen Mehraufwandrealisierbar. Der Wickelkopfverguss ist je nach Kon-struktion nicht an die radiale Hüllgeometrie gebun-den. Dies bedeutet,� dass� der� Wickelkopfvergusszusätzlich� vergrößert� werden� kann. Die durch dasAnbringen der Kühlrippen vergrößerte Oberfläche istin der Lage eine wesentlich größere Wärmemenge andie Umgebungsluft abzugeben. Durch eine gezielteK�...