Dismiss
InnovationQ will be updated on Sunday, Oct. 22, from 10am ET - noon. You may experience brief service interruptions during that time.
Browse Prior Art Database

Elektronisch gestützter Beschaffungsprozess mit Informationsfunktion für Lieferanten

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018485D
Original Publication Date: 2002-Sep-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 140K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Stefan Pfleger: AUTHOR [+3]

Abstract

Beschaffungsprozesse erfolgen in der Computer Tomographie zum größten Teil ohne Bestellungen. Die Lieferanten haben allein durch eine Liefervor- schau eine Orientierung für die Lieferung. Diese Liefervorschau wird derzeit per Fax oder Telefon von verschiedenen Personen an die jeweiligen Liefe- ranten übermittelt. Durch die Eingabe der jeweiligen Daten in eine Tabelle eines Tabellenkalkulationsprogrammes oder einer Datenbank, die mit einer geschützten Ausgabe- seite in einem Netzwerk wie dem Intranet oder Inter- net verbunden ist, hat jeder Lieferant die Möglich- keit, sich einen Überblick über die aktuelle Liefer- vorschau zu verschaffen. Tagesaktuelle Änderungen oder Mitteilungen über Veränderungen können den Lieferanten zudem per E-Mail mitgeteilt werden bzw. als Link verschickt werden.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Gesundheit

Elektronisch gestützter Beschaf-fungsprozess mit Informationsfunk-tion für Lieferanten

Idee: Stefan Pfleger, Forchheim;

Claudia Wörle, Forchheim;Edmund Friedrich, Forchheim

Beschaffungsprozesse erfolgen in der ComputerTomographie zum größten Teil ohne Bestellungen.Die Lieferanten haben allein durch eine Liefervor-schau� eine� Orientierung� für� die� Lieferung. DieseLiefervorschau� wird� derzeit� per� Fax� oder� Telefonvon verschiedenen Personen an die jeweiligen Liefe-ranten übermittelt.

Durch� die� Eingabe� der� jeweiligen Daten in eineTabelle eines Tabellenkalkulationsprogrammes odereiner Datenbank, die mit einer geschützten Ausgabe-seite in einem Netzwerk wie dem Intranet oder Inter-net verbunden ist, hat jeder Lieferant die Möglich-keit, sich einen Überblick über die aktuelle Liefer-vorschau zu verschaffen. Tagesaktuelle Änderungenoder Mitteilungen über Veränderungen können denLieferanten� zudem� per� E-Mail mitgeteilt werdenbzw. als Link verschickt werden.

Damit muß ein Lieferant weniger aufwendige Lager-haltung betreiben und kann nahezu zeitnah herstellenund liefern.

31