Browse Prior Art Database

Übergabe von Treiber-Download-Informationen beim Anschluß von Geräten

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018543D
Original Publication Date: 2002-Sep-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 173K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Oliver Zechlin: AUTHOR

Abstract

Beim Anschluß von Peripheriegeräten an Computer beispielsweise mittels USB-Kabelverbindung wird für das angeschlossene Gerät eine Ansteuersoftware (Treiber) für das Gerät benötigt. Falls das entspre- chende Betriebsystem (OS – Operating System) den speziellen Treiber nicht vorhält, muß dieser mittels Diskette, CD-ROM oder über ein Netzwerk aufge- spielt und installiert werden. Das neue Verfahren ermöglicht ein für den Anwen- der komfortableres Installationsverfahren, indem sich das Betriebssystem die für den Betrieb des neuen Peripheriegerätes notwendigen Dateien aus einem Netzwerk bezieht. Dieses Netzwerk kann beispiels- weise das Internet sein oder auch eine zentrale Hardware-ID-Treiberdatenbank.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Information / Kommunikation

Übergabe von Treiber-Download-Informationen beim Anschluß vonGeräten

Idee: Oliver Zechlin, München

Beim Anschluß von Peripheriegeräten an Computerbeispielsweise� mittels� USB-Kabelverbindung wirdfür das angeschlossene Gerät eine Ansteuersoftware(Treiber) für das Gerät benötigt. Falls das entspre-chende Betriebsystem (OS – Operating System) denspeziellen Treiber nicht vorhält, muß dieser mittelsDiskette, CD-ROM oder über ein Netzwerk aufge-spielt und installiert werden.

Das neue Verfahren ermöglicht ein für den Anwen-der komfortableres Installationsverfahren, indem sichdas� Betriebssystem� die� für� den� Betrieb� des� neuenPeripheriegerätes� notwendigen� Dateien aus einemNetzwerk bezieht. Dieses Netzwerk kann beispiels-weise� das� Internet� sein� oder� auch eine zentraleHardware-ID-Treiberdatenbank.

Beim Anschluß des neuen Gerätes wird neben einerHardware-Identifikationsnummer und Gerätedatenauch eine URL (Uniform Resource Locator) angege-ben,� von� der� das� Betriebssystem den notwendigenTreiber� herunterladen und dann� installieren� kann,sofern der Computer mit der neuen Hardware onlinegeschaltet ist oder wird.

and low interference ef-

95