Browse Prior Art Database

Delayed Messaging

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018549D
Original Publication Date: 2002-Sep-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 181K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Thomas Ryll: AUTHOR

Abstract

Der bekannte Dienst, Nachrichten wie SMS (Short Message Service), MMS (Multimedia Messaging Service) und andere mit einem mobilen Kommuni- kationsendgerät zu versenden, wird um die Funktion des zeitversetzten Sendens dieser Nachrichten er- weitert. Dabei kann der sendende Anwender den Zeitpunkt oder Zeitraum des Zustellens an den oder die Empfänger selbst angeben und damit bestimmen. In Verbindung mit diesem Service wird eine (zeit- )gerechte Vergebührung sichergestellt.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 88% of the total text.

Information / Kommunikation

Delayed Messaging

Idee: Thomas Ryll, Berlin

Der bekannte Dienst, Nachrichten wie SMS (ShortMessage Service),  MMS  (Multimedia  MessagingService) und andere mit einem mobilen Kommuni-kationsendgerät zu versenden, wird um die Funktiondes  zeitversetzten  Sendens  dieser  Nachrichten er-weitert.  Dabei  kann  der sendende  Anwender  denZeitpunkt oder Zeitraum des Zustellens an den oderdie Empfänger selbst angeben und damit bestimmen.In Verbindung mit diesem Service wird eine (zeit-)gerechte Vergebührung sichergestellt.

Das SMS-Center  wird  dahingehend  erweitert  bzw.umgerüstet, dass es vom sendenden Anwender denParameter des Sendezeitpunktes akzeptiert und ent-sprechend anwendet. Dies beinhaltet auch ein ange-paßtes Vergebührungsverfahren, welches vor allembei  Prepaid-Anwendern,  bei  denen im voraus einbestimmter Betrag einem Konto gutgeschrieben wird,durch ein Sperren oder Buchen auf ein gesondertesKonto des erforderlichen Betrages für die zukünftigeLeistung ermöglicht. Nach dem Senden der zeitver-setzten Nachricht wird dann der entsprechende Be-trag  endgültig gebucht und  das  Anwendertelekom-munikationskonto belastet. Ist dagegen ein Zustellender Nachricht zu dem gewünschten Zeitpunkt nichtmöglich,  wird  der  entsprechende  Betrag  zurückge-bucht und damit dem Anwender wieder gutgeschrie-ben.

Das zeitversetzte  Senden  kann  auch  an  einen  be-stimmten Ort gebunden sein, an dem sich der Emp-fänger aufhält. Das bedeutet, dass...