Browse Prior Art Database

Übertragung von echtzeitfähigen Bussen über Drehübertrager

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018554D
Original Publication Date: 2002-Sep-01
Included in the Prior Art Database: 2003-Jul-23
Document File: 1 page(s) / 145K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Gernot Rossi: AUTHOR [+2]

Abstract

Für den wachsenden Bedarf an Steuerungs- und Antriebsfunktionen insbesondere im Maschinen- und Robotorbau werden geeignete Datenübertragungs- verfahren benötigt. Durch die steigende Anzahl der anzutreibenden Achsen bieten sich aus ökonomischer und praktikabler Hinsicht serielle Schnittstellenkon- zepte an. Für die serielle Datenübertragung müssen geeignete physikalische Medien bereitgestellt wer- den. Diese Datenleitungen werden Busse genannt. Unabhängig vom Prinzip oder Protokoll verbinden diese Datenleitungen mehr oder weniger fest die jeweiligen Komponenten.

This text was extracted from an ASCII text file.
This is the abbreviated version, containing approximately 71% of the total text.

Information / Kommunikation

Übertragung von echtzeitfähigenBussen über Drehübertrager

Idee: Gernot Rossi, Erlangen;

Jens Makuth, Nürnberg

Für  den  wachsenden  Bedarf an Steuerungs- undAntriebsfunktionen insbesondere im Maschinen- undRobotorbau  werden  geeignete Datenübertragungs-verfahren benötigt. Durch die steigende Anzahl deranzutreibenden Achsen bieten sich aus ökonomischerund praktikabler Hinsicht serielle Schnittstellenkon-zepte an. Für die serielle Datenübertragung müssengeeignete  physikalische  Medien  bereitgestellt  wer-den.  Diese  Datenleitungen  werden Busse genannt.Unabhängig  vom  Prinzip  oder Protokoll verbindendiese  Datenleitungen  mehr  oder weniger fest diejeweiligen Komponenten.

Bislang werden Kabelschlepps verwendet, mit deneneine relative Bewegungsfreiheit erreicht wird, jedochkeine in Form von Endlosdrehungen. Dabei würdendie Kabel abgeschert werden.

Durch die  Verwendung  von  Drehübertragern  imseriellen  Bus,  insbesondere  bei  Ethernet,  werdenEndlosdrehungen von Bussegmenten ermöglicht. DerDrehübertrager stellt eine  Teilstrecke  des  seriellenBusses dar.

Drehübertrager  existieren in  den  verschiedenstenAusführungen. Einsetzbar sind einerseits berüh-rungsbehaftete Übertrager wie z.B. mechanischeSchleifringe, Bürsten oder flüssigkeitsbehafteteQuecksilberträger, oder andererseits berührungsloseÜbertrager wie z.B. optische,  kapazitive,  induktiveoder Funkübertrager.

Durch  den  Einsatz  von Drehübertragern werdenk...