Dismiss
InnovationQ will be updated on Sunday, Oct. 22, from 10am ET - noon. You may experience brief service interruptions during that time.
Browse Prior Art Database

Wickelkoerper mit formgebundener Wickelrille fuer Mantelwellensperre

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018851D
Original Publication Date: 2003-Sep-25
Included in the Prior Art Database: 2003-Sep-25
Document File: 1 page(s) / 684K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Mit Hilfe eines neu gestalteten Wickelkoerpers (Abb. 1), der eine formgebundene Wickelrille und einen seitlichen Einschub fuer eine Leiterplatte mit zwei Rasthaken zu deren Befestigung enthaelt, koennen wirksam bei Magnetresonanzverfahren auftretende Mantelwellen gesperrt werden. Bislang wird das Spulenkabel mit einem Schrumpfschlauch isoliert, dann auf einen zylindrischen Dorn gewickelt, zwei Kupferbleche angeloetet, um eine leitende Verbindung vom Schirmgeflecht des Zuleitungskabels zur seitlichen Flachbaugruppe zu erhalten.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Page 1 of 1

S

© SIEMENS AG 2003 file: 2003J06522.doc page: 1

Wickelkoerper mit formgebundener Wickelrille fuer Mantelwellensperre

Idea: Daniel Driemel, DE-Erlangen

Mit Hilfe eines neu gestalteten Wickelkoerpers (Abb. 1), der eine formgebundene Wickelrille und einen seitlichen Einschub fuer eine Leiterplatte mit zwei Rasthaken zu deren Befestigung enthaelt, koennen wirksam bei Magnetresonanzverfahren auftretende Mantelwellen gesperrt werden.

Bislang wird das Spulenkabel mit einem Schrumpfschlauch isoliert, dann auf einen zylindrischen Dorn gewickelt, zwei Kupferbleche angeloetet, um eine leitende Verbindung vom Schirmgeflecht des Zuleitungskabels zur seitlichen Flachbaugruppe zu erhalten.

Das neue Bauteil besitzt eine sehr gut reproduzierbare Montagequalitaet und benoetigt durch seine Konstruktionsart wesentlich weniger Teile. So entfallen der Isolierschrumpfschlauch, Montageschrauben und Loetungen.

Abbildung 1:

[This page contains 1 picture or other non-text object]