Browse Prior Art Database

Individuelle Gestaltung einer Warteschleife waehrend eines Telefongespraechs

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018874D
Original Publication Date: 2003-Sep-25
Included in the Prior Art Database: 2003-Sep-25
Document File: 1 page(s) / 43K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Ein neues Verfahren ermoeglicht es, einem Gespraechspartner bei Telefongespraechen waehrend einer Warteschleife seine eigene Musik einzuspielen. Bislang wird von demjenigen Gespraechspartner die Musik vorgegeben, der die Warteschleife aktiviert. Aus dem Stand der Technik ist eine Software bekannt, die es ermoeglicht, Sprach- und Musiksignale in einem Datenstrom zu trennen. Der Einsatz dieser Software macht es nun moeglich, das Ende des Gespraechs und damit den Beginn der Warteschleife zu entdecken. Dann kann auf der eigenen Seite mit dem Abspielen einer selbst gewaehlten Musik oder eines Nachrichtenprogramms begonnen werden. Ebenso kann das Ende der nun individuell gestalteten Warteschleife erkannt werden. Daraufhin wird das Abspielen der eigenen Musik auf der eigenen Seite angehalten und das Gespraech kann fortgesetzt werden.

This text was extracted from a PDF file.
This is the abbreviated version, containing approximately 100% of the total text.

Page 1 of 1

S

© SIEMENS AG 2003 file: 2003J07394.doc page: 1

Individuelle Gestaltung einer Warteschleife waehrend eines Telefongespraechs

Idea: Dr. Thorsten Drascher, DE-Bochum

Ein neues Verfahren ermoeglicht es, einem Gespraechspartner bei Telefongespraechen waehrend einer Warteschleife seine eigene Musik einzuspielen. Bislang wird von demjenigen Gespraechspartner die Musik vorgegeben, der die Warteschleife aktiviert.

Aus dem Stand der Technik ist eine Software bekannt, die es ermoeglicht, Sprach- und Musiksignale in einem Datenstrom zu trennen. Der Einsatz dieser Software macht es nun moeglich, das Ende des Gespraechs und damit den Beginn der Warteschleife zu entdecken. Dann kann auf der eigenen Seite mit dem Abspielen einer selbst gewaehlten Musik oder eines Nachrichtenprogramms begonnen werden. Ebenso kann das Ende der nun individuell gestalteten Warteschleife erkannt werden. Daraufhin wird das Abspielen der eigenen Musik auf der eigenen Seite angehalten und das Gespraech kann fortgesetzt werden.