Browse Prior Art Database

Metallfreie, voll organische Diode

IP.com Disclosure Number: IPCOM000018891D
Original Publication Date: 2003-Sep-25
Included in the Prior Art Database: 2003-Sep-25
Document File: 1 page(s) / 135K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Die Erfindung ermoeglicht eine einfache Herstellung von voll organischen Dioden in Sandwich-Geometrie, bei denen sowohl die Halbleiterschicht als auch eine der beiden oder beide Elektroden organisch sind. Dioden mit einer Sandwich-Geometrie bestehen aus einer Bottom-Elektrode, einem Halbleiter und einer Top-Elektrode (siehe Abb. 1). Erfindungsgemaess werden nun fuer die Bottom- und die Top-Elektrode organische Leiter wie beispielsweise PEDOT (Polyethylenedioxythiophene) oder PANI (Polyaniline) verwendet, die auf einen organischen Halbleiter aufgebracht werden und einen asymmetrischen Kontakt zu der Bottom-Elektrode darstellen. Die organischen Leiter und Halbleiter sind dabei unterschiedlich dotiert. Als Halbleiter koennen beispielsweise konjugierte Polymere auf PPV- (Polyphenylvinyle), Polythiophen- oder Polyfluorenbasis dienen. Die Asymmetrie der Kontakte, die eine Diode charakterisieren, kann erfindungsgemaess auf verschiedene Arten realisiert werden. Es koennen identische organische Halbleiter mit unterschiedlichem Dotierungsgrad oder unterschiedliche organische dotierte Halbleiter verwendet werden. Weitere Moeglichkeiten bestehen in der Verwendung von identischen organischen dotierten Halbleitern, wobei die Durchlaessigkeit einer der beiden Schnittstellen veraendert wird, oder in der Verwendung von unterschiedlichen organischen dotierten Halbleitern, wobei die Durchlaessigkeit einer der beiden Schnittstellen veraendert wird.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 86% of the total text.

Page 1 of 1

S

© SIEMENS AG 2003 file: 2003J07058.doc page: 1

Metallfreie, voll organische Diode

Idea: Dr. Christoph Josef Brabec, DE-Erlangen; Saulo Ruiz Moreno, DE-Erlangen; Christoph Waldauf, DE-Erlangen

Die Erfindung ermoeglicht eine einfache Herstellung von voll organischen Dioden in Sandwich- Geometrie, bei denen sowohl die Halbleiterschicht als auch eine der beiden oder beide Elektroden organisch sind. Dioden mit einer Sandwich-Geometrie bestehen aus einer Bottom-Elektrode, einem Halbleiter und einer Top-Elektrode (siehe Abb. 1). Erfindungsgemaess werden nun fuer die Bottom- und die Top-Elektrode organische Leiter wie beispielsweise PEDOT (Polyethylenedioxythiophene) oder PANI (Polyaniline) verwendet, die auf einen organischen Halbleiter aufgebracht werden und einen asymmetrischen Kontakt zu der Bottom-Elektrode darstellen. Die organischen Leiter und Halbleiter sind dabei unterschiedlich dotiert. Als Halbleiter koennen beispielsweise konjugierte Polymere auf PPV- (Polyphenylvinyle), Polythiophen- oder Polyfluorenbasis dienen.

Die Asymmetrie der Kontakte, die eine Diode charakterisieren, kann erfindungsgemaess auf verschiedene Arten realisiert werden. Es koennen identische organische Halbleiter mit unterschiedlichem Dotierungsgrad oder unterschiedliche organische dotierte Halbleiter verwendet werden. Weitere Moeglichkeiten bestehen in der Verwendung von identischen organischen dotierten Halbleitern, wobei die Durchlaessigkeit einer der beiden Schnittstellen veraendert w...