Browse Prior Art Database

Fach fuer Speichermedium zur Datensicherung beim Gehaeuse eines Kommunikationssystems

IP.com Disclosure Number: IPCOM000019605D
Original Publication Date: 2003-Oct-25
Included in the Prior Art Database: 2003-Oct-25
Document File: 2 page(s) / 226K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Elektronische Kommunikationssysteme besitzen zu ihrem Betrieb einen Datenspeicher, in dem die Anlagenkonfiguration und Kundendaten wie Rufnummern, Namenszuordnungen, Endgeraetetypen, usw. gespeichert sind. Bei einem moeglichen Systemausfall kann es zu einem Verlust eben dieser Daten kommen. Daher werden diese Daten auf einem Backup-Speichermedium wie einer Diskette zusaetzlich gesichert. Damit ist im Falle eines Datenverlustes eine schnelle und einfache Wiederherstellung der Systemkonfiguration moeglich. Bislang existiert keine geraetenahe Unterbringungsmoeglichkeit dieser Sicherungskopie. Durch die Integration einer speziellen Unterbringungsmoeglichkeit des Backup-Speichermediums direkt am betreffenden Geraet bzw. an dessen Gehaeuse ist die Sicherungskopie immer greifbar und jederzeit verfuegbar, ohne lange danach suchen zu muessen.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 92% of the total text.

Page 1 of 2

S

© SIEMENS AG 2003 file: 2003J07938.doc page: 1

Fach fuer Speichermedium zur Datensicherung beim Gehaeuse eines Kommunikationssystems

Idea: Markus Verding, DE-Witten

Elektronische Kommunikationssysteme besitzen zu ihrem Betrieb einen Datenspeicher, in dem die Anlagenkonfiguration und Kundendaten wie Rufnummern, Namenszuordnungen, Endgeraetetypen, usw. gespeichert sind. Bei einem moeglichen Systemausfall kann es zu einem Verlust eben dieser Daten kommen. Daher werden diese Daten auf einem Backup-Speichermedium wie einer Diskette zusaetzlich gesichert. Damit ist im Falle eines Datenverlustes eine schnelle und einfache Wiederherstellung der Systemkonfiguration moeglich.

Bislang existiert keine geraetenahe Unterbringungsmoeglichkeit dieser Sicherungskopie. Durch die Integration einer speziellen Unterbringungsmoeglichkeit des Backup-Speichermediums direkt am betreffenden Geraet bzw. an dessen Gehaeuse ist die Sicherungskopie immer greifbar und jederzeit verfuegbar, ohne lange danach suchen zu muessen.

Fuer die Realisierung einer solchen Unterbringung der Sicherungskopie bestehen zahlreiche Moeglichkeiten. Gemein ist ihnen, dass das Sicherungsmedium weitestgehend vor Verschmutzung oder physikalischen Beeintraechtigungen geschuetzt ist.

Abb. 1: Kommunikationssystem HiPath 1220 mit integriertem Diskettenfach

[This page contains 1 picture or other non-text object]

Page 2 of 2

S

© SIEMENS AG 2003 file: 2003J07938.doc page: 2

Abb. 2: Einschiebevorgang angedeutet

Abb. 3: In...