Browse Prior Art Database

Call by Call Billing via Web

IP.com Disclosure Number: IPCOM000019612D
Original Publication Date: 2003-Oct-25
Included in the Prior Art Database: 2003-Oct-25
Document File: 1 page(s) / 47K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Bei einer Centrix (CTX - Central Office Exchange - virtuelle Telefonanlage) Gruppe laufen Vergebuehrungsdaten auf, die entsprechend mit bestimmten Applikationen ausgewertet werden, um fuer gewisse Zeitabschnitte Rechnungen erstellen zu koennen. Derzeit existiert allerdings keine Moeglichkeit, ueber eine Schnittstelle mit dem Internet/Web Rechnungen fuer jeden einzelnen Anruf (Call-by-Call) zu generieren, wie es beispielsweise fuer Telefonshops oder Internet-Cafes mit Centrex-Anschluessen sinnvoll waere, um Kunden sofort entsprechende Rechnungen stellen zu koennen. Das neue Verfahren erlaubt nun einen Zugriff auf das Datenmaterial ueber das Internet und sofortige Vergebuehrung ueber das Internet von Telefonaten, die z.B. aus Internet-Cafes oder Telefon-Shops getaetigt werden (Direct Charging via Web). Dabei kann der Betreiber eines solchen Telefonshops auch seine individuellen Vergebuehrungsregeln ueber diesen Weg festlegen. Das Verfahren eignet sich fuer alle Arten von Vermittlungsanlagen.

This text was extracted from a PDF file.
This is the abbreviated version, containing approximately 77% of the total text.

Page 1 of 1

S

© SIEMENS AG 2003 file: 2003J11167.doc page: 1

Call by Call Billing via Web

Idea: Wolfgang Horstmann, DE-Muenchen

Bei einer Centrix (CTX - Central Office Exchange - virtuelle Telefonanlage) Gruppe laufen Vergebuehrungsdaten auf, die entsprechend mit bestimmten Applikationen ausgewertet werden, um fuer gewisse Zeitabschnitte Rechnungen erstellen zu koennen. Derzeit existiert allerdings keine Moeglichkeit, ueber eine Schnittstelle mit dem Internet/Web Rechnungen fuer jeden einzelnen Anruf (Call-by-Call) zu generieren, wie es beispielsweise fuer Telefonshops oder Internet-Cafes mit Centrex- Anschluessen sinnvoll waere, um Kunden sofort entsprechende Rechnungen stellen zu koennen.

Das neue Verfahren erlaubt nun einen Zugriff auf das Datenmaterial ueber das Internet und sofortige Vergebuehrung ueber das Internet von Telefonaten, die z.B. aus Internet-Cafes oder Telefon-Shops getaetigt werden (Direct Charging via Web). Dabei kann der Betreiber eines solchen Telefonshops auch seine individuellen Vergebuehrungsregeln ueber diesen Weg festlegen. Das Verfahren eignet sich fuer alle Arten von Vermittlungsanlagen.

Die Konfiguration besteht aus einem Web Server, der die Authentifizierung des Benutzers ueber das Web-Portal vornimmt, die Anfrage zur Abholung von aufgelaufenen Vergebuehrungsdaten absetzt und diese entsprechend aufbereitet sowie die Vergebuehrungsregeln einstellt, und einem Support Application Server, der die Anfragen aus dem Web an die Vermittlungsstelle umset...