Browse Prior Art Database

Kameraintegration in Mobiltelefone

IP.com Disclosure Number: IPCOM000020447D
Original Publication Date: 2003-Dec-25
Included in the Prior Art Database: 2003-Dec-25
Document File: 2 page(s) / 60K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Die Integration vollwertiger Digitalkameras, evtl. mit Camcorderfunktion, in Mobiltelefone zum Aufnehmen und Versenden von Fotos per MMS (Multimedia Message Service), Fax oder E-Mail wird in naechster Zukunft von immer groesserer Wichtigkeit. Dabei ist es fuer den kommerziellen Erfolg notwendig, die Anforderungen des Marktes moeglichst gut und vollstaendig zu erfuellen. Dazu gehoert, dass die Telefone durch die Kameras nicht in ihrer Ergonomie eingeschraenkt werden, sondern eine moeglichst einfache Handhabung zulassen. Aufgrund der eher konservativen Ausrichtung des europaeischen Massenmarktes sollte allerdings die Formgebung nicht zu sehr von den bekanten Geraeten abweichen. Ausserdem sollte der Sucher, also das Display, moeglichst gross und zudem drehbar sein, um aus verschiedenen Positionen Fotos und auch Selbstportraits machen zu koennen. Der Sucher ist dabei nach Moeglichkeit horizontal auszurichten, da das Format von aufzunehmenden Bildern und Videos bevorzugt horizontal ist. Zudem sollten Kamera, Blitz und optischer Zoom so in das Geraet integriert werden, dass sie zum einen die Abmessungen nicht erheblich vergroessern und zum anderen die Funktion kritischer Bauelemente, insbesondere der Antenne, nicht stoeren. Um Kratzer und Verschmutzungen zu vermeiden, sollte die Kameralinse von einer Abdeckung geschuetzt werden. Nicht zuletzt muss ein moeglichst kostenguenstiges Aufbaukonzept realisiert werden, um eine moeglichst breite Kaeuferschicht zu erreichen.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 51% of the total text.

Page 1 of 2

S

© SIEMENS AG 2003 file: 2003J15495.doc page: 1

Kameraintegration in Mobiltelefone

Idea: Dr. Stefan Bokaemper, DE-Muenchen

Die Integration vollwertiger Digitalkameras, evtl. mit Camcorderfunktion, in Mobiltelefone zum Aufnehmen und Versenden von Fotos per MMS (Multimedia Message Service), Fax oder E-Mail wird in naechster Zukunft von immer groesserer Wichtigkeit. Dabei ist es fuer den kommerziellen Erfolg notwendig, die Anforderungen des Marktes moeglichst gut und vollstaendig zu erfuellen. Dazu gehoert, dass die Telefone durch die Kameras nicht in ihrer Ergonomie eingeschraenkt werden, sondern eine moeglichst einfache Handhabung zulassen. Aufgrund der eher konservativen Ausrichtung des europaeischen Massenmarktes sollte allerdings die Formgebung nicht zu sehr von den bekanten Geraeten abweichen. Ausserdem sollte der Sucher, also das Display, moeglichst gross und zudem drehbar sein, um aus verschiedenen Positionen Fotos und auch Selbstportraits machen zu koennen. Der Sucher ist dabei nach Moeglichkeit horizontal auszurichten, da das Format von aufzunehmenden Bildern und Videos bevorzugt horizontal ist. Zudem sollten Kamera, Blitz und optischer Zoom so in das Geraet integriert werden, dass sie zum einen die Abmessungen nicht erheblich vergroessern und zum anderen die Funktion kritischer Bauelemente, insbesondere der Antenne, nicht stoeren. Um Kratzer und Verschmutzungen zu vermeiden, sollte die Kameralinse von einer Abdeckung geschuetzt werden. Nicht zuletzt muss ein moeglichst kostenguenstiges Aufbaukonzept realisiert werden, um eine moeglichst breite Kaeuferschicht zu erreichen.

Fast alle weltweit verkauften Mobiltelefone lassen sich einem der folgenden drei Konstruktionsprinzipien zuordnen: Barphone (verbreitetstes Konzept ohne bewegliche Teile), Clamshell (aufklappbar mit Einfach- oder Mehrfachgelenk) oder Slider (zwei gegeneinander verschiebbare Teile).

Bei Barphones gibt es Varianten mit feststehender Kamera auf der Rueckseite oder mit drehbar gelagerter Kamera ueber einem vertikal orientierten Display. Slider haben im Allgemeinen eine Kamera...