Browse Prior Art Database

Kombibauteil: Paketfixierung/ Lagerschildpositionierung/ Lagerschildbefestigung mittels eines Druckrings

IP.com Disclosure Number: IPCOM000021561D
Original Publication Date: 2004-Feb-25
Included in the Prior Art Database: 2004-Feb-25
Document File: 2 page(s) / 48K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Bei der Montage von Elektromotoren ist es ueblich, die Lagerschilde mit Hilfe eines gedrehten Zentrierrands am Gehaeuse zu positionieren und mit Schrauben zu fixieren. Bei gehaeuselosen Motoren werden die Statorblechpakete (Staenderblechpakete) mit angeflanschten Lagerschilden und Zugankern zusammengehalten. Vorgeschlagen wird die Verwendung von einfachen Bauteilen wie z.B. Druckringen und Zugankern zur Herstellung eines Blechpaketes fuer Elektromotoren (vgl. Abb. 1). Dabei wird durch Druckring (vgl. Abb. 2) und Zuganker auch eine Positionierungs- und Fixierungsfunktion fuer die Lagerschilde erfuellt. Durch genaue Stanzkonturen im Staenderblech (Einzelblech im Blechpaket) werden die Druckringe mit Hilfe der eingepassten bzw. eingedrueckten Zuganker konzentrisch zur Laeuferbohrung positioniert (vgl. Abb. 3).

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 96% of the total text.

Page 1 of 2

S

Kombibauteil: Paketfixierung/ Lagerschildpositionierung/ Lagerschildbefestigung mittels eines Druckrings

Idea: Egbert Dargel, DE-Bad Neustadt; Christoph Noeth, DE-Bad Neustadt

Bei der Montage von Elektromotoren ist es ueblich, die Lagerschilde mit Hilfe eines gedrehten Zentrierrands am Gehaeuse zu positionieren und mit Schrauben zu fixieren. Bei gehaeuselosen Motoren werden die Statorblechpakete (Staenderblechpakete) mit angeflanschten Lagerschilden und Zugankern zusammengehalten.

Vorgeschlagen wird die Verwendung von einfachen Bauteilen wie z.B. Druckringen und Zugankern zur Herstellung eines Blechpaketes fuer Elektromotoren (vgl. Abb. 1). Dabei wird durch Druckring (vgl. Abb. 2) und Zuganker auch eine Positionierungs- und Fixierungsfunktion fuer die Lagerschilde erfuellt. Durch genaue Stanzkonturen im Staenderblech (Einzelblech im Blechpaket) werden die Druckringe mit Hilfe der eingepassten bzw. eingedrueckten Zuganker konzentrisch zur Laeuferbohrung positioniert (vgl. Abb. 3).

Von Vorteil sind die hohe Steifigkeit des Staenderpaketes und die Kompaktheit des Bauteils. Zudem ist eine Herstellung ohne weitere Bearbeitung (z.B. in einer Sintertechnologie) moeglich.

Abb. 1: Staenderblechpaket (Beispiel)

© SIEMENS AG 2004 file: 2003J18732.doc page: 1

[This page contains 1 picture or other non-text object]

Page 2 of 2

S

Abb. 2: Druckring (Ausfuehrungsbeispiel)

Abb. 3: Zusammenbau des Blechpakets mit einem Druckring (Beispiel)

© SIEMENS AG 2004 file: 2003J18732.doc...