Browse Prior Art Database

Beobachtung von axialem Kriechen von Turbinenleitschaufeln mit Innenring

IP.com Disclosure Number: IPCOM000023750D
Published in the IP.com Journal: Volume 4 Issue 4 (2004-04-25)
Included in the Prior Art Database: 2004-Apr-25
Document File: 1 page(s) / 203K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Bei Turbinen kann es aufgrund von Kriechvorgaengen bzw. langsamen geometrischen Veraenderungen aufgrund von Belastungen eines Bauteils bei Turbinenleitschaufeln mit Segmentinnenringen im Bereich dieser Ringe zu einem axialen Beruehren bzw. Anstreifen an den entsprechenden Rotorteilen kommen. Zur Vermeidung einer Beschaedigung von Bauteilen erfolgt ueblicherweise eine visuelle Befundaufnahme (z.B. bei einer Revision) und ggf. eine Reparatur. Zur einfacheren und besseren Beobachtung eines axialen Kriechens von Turbinenschaufeln mit Innenring wird vorgeschlagen, mit Hilfe von Schleifkontakten Veraenderungen fruehzeitig und ohne Betriebsunterbrechung der Turbine festzustellen. Ein solcher Schleifkontakt ist mit einem Bereich (‚Opferbereich‘) versehen, der bei axialer Veraenderung der Geometrie der Leitschaufel und daraus sich ergebendem Anstreifen abschleift. Waechst der Verschleiss in einen kritischen Bereich hinein, so wird dies elektrisch signalisiert.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 83% of the total text.

Page 1 of 1

S

Beobachtung von axialem Kriechen von Turbinenleitschaufeln mit Innenring

Idea: Andreas Luettenberg, DE-Muelheim

Bei Turbinen kann es aufgrund von Kriechvorgaengen bzw. langsamen geometrischen Veraenderungen aufgrund von Belastungen eines Bauteils bei Turbinenleitschaufeln mit Segmentinnenringen im Bereich dieser Ringe zu einem axialen Beruehren bzw. Anstreifen an den entsprechenden Rotorteilen kommen. Zur Vermeidung einer Beschaedigung von Bauteilen erfolgt ueblicherweise eine visuelle Befundaufnahme (z.B. bei einer Revision) und ggf. eine Reparatur.

Zur einfacheren und besseren Beobachtung eines axialen Kriechens von Turbinenschaufeln mit Innenring wird vorgeschlagen, mit Hilfe von Schleifkontakten Veraenderungen fruehzeitig und ohne Betriebsunterbrechung der Turbine festzustellen. Ein solcher Schleifkontakt ist mit einem Bereich (,Opferbereich') versehen, der bei axialer Veraenderung der Geometrie der Leitschaufel und daraus sich ergebendem Anstreifen abschleift. Waechst der Verschleiss in einen kritischen Bereich hinein, so wird dies elektrisch signalisiert.

Ein Ausfuehrungsbeispiel ist in nachfolgender Prinzipskizze (Abb. 1) gezeigt. Der an dem Innenring der jeweiligen Leitschaufel befestigte Schleifkontakt sollte so eingestellt sein, dass nach Signalgebung infolge der Durchtrennung des elektrischen Leiters eine hinreichend grosse Weiterbetriebsdauer ohne Schaedigung des Rotors oder der Beschaufelung gewaehrleistet ist, bevor eine Reparatur oder ein Austaus...