Browse Prior Art Database

Parametrierliste fuer Single Line Editor

IP.com Disclosure Number: IPCOM000030746D
Original Publication Date: 2004-Sep-25
Included in the Prior Art Database: 2004-Sep-25
Document File: 2 page(s) / 531K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Bei Engineering-Werkzeugen, z.B. fuer schutz- oder leittechnische Anlagen, wird bislang die das Einstellen der grafischen Parametrierung ueber Dialogboxen durchgefuehrt. Der Anwender muss jedes Zeichnungselement beispielsweise mit einem Computermausklick anwaehlen und den zugehoerigen Einstelldialog beispielsweise mit einem Doppelklick mit der Computermaus oeffnen. Der Anwender muss fuer jedes einstellbare Zeichnungselement den Parametrierdialog oeffnen, um Standardwerte zu kontrollieren und Einstellungen vorzunehmen. Dabei sind viele Bedienhandlungen und ein haeufiger Wechsel zwischen Computermaus und Computertastatur notwendig. Dieses Problem soll nun durch den Einsatz von Parametrierlisten bei der grafischen Parametrierung geloest werden. Waehrend der Anwender beispielsweise die Schaltanlage grafisch erstellt, wird eine Parametrierliste angelegt. Fuegt der Anwender z.B eine Bus-Bar (Sammelschine) als grafisches Element in das Diagramm ein, dann erscheinen die Parameter Netzfrequenz und Spannungsebene in der Liste. Die Liste enthaelt fuer jeden eingetragenen Parameter mindestens den Namen des Zeichnungselements (z.B. BusBarBay), den Parameternamen (z.B. Netzfrequenz), den Wert bzw. Standardwert (z.B. 50) und die Einheit (z.B. Hz) (siehe Abb. 1). Denkbar sind weitere Angaben zu dem jeweiligen Parameter wie „bearbeitet/erledigt/offen“ oder eine Kurzbeschreibung. Zu jedem grafischen Element wird eine Parametrierliste angeboten, die auch direkt am Objekt angeboten werden kann. Damit werden beispielsweise Bewegungen mit der Computermaus verringert.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 55% of the total text.

Page 1 of 2

S

Parametrierliste fuer Single Line Editor

Idee: Timo Brunner, DE-Nuernberg; Gunther Reichenbach, DE-Nuernberg; Uwe Rueckl, DE-

Nuernberg; Oliver Schroedel, DE-Nuernberg

Bei Engineering-Werkzeugen, z.B. fuer schutz- oder leittechnische Anlagen, wird bislang die das Einstellen der grafischen Parametrierung ueber Dialogboxen durchgefuehrt. Der Anwender muss jedes Zeichnungselement beispielsweise mit einem Computermausklick anwaehlen und den zugehoerigen Einstelldialog beispielsweise mit einem Doppelklick mit der Computermaus oeffnen. Der Anwender muss fuer jedes einstellbare Zeichnungselement den Parametrierdialog oeffnen, um Standardwerte zu kontrollieren und Einstellungen vorzunehmen. Dabei sind viele Bedienhandlungen und ein haeufiger Wechsel zwischen Computermaus und Computertastatur notwendig.

Dieses Problem soll nun durch den Einsatz von Parametrierlisten bei der grafischen Parametrierung geloest werden. Waehrend der Anwender beispielsweise die Schaltanlage grafisch erstellt, wird eine Parametrierliste angelegt. Fuegt der Anwender z.B eine Bus-Bar (Sammelschine) als grafisches Element in das Diagramm ein, dann erscheinen die Parameter Netzfrequenz und Spannungsebene in der Liste. Die Liste enthaelt fuer jeden eingetragenen Parameter mindestens den Namen des Zeichnungselements (z.B. BusBarBay), den Parameternamen (z.B. Netzfrequenz), den Wert bzw. Standardwert (z.B. 50) und die Einheit (z.B. Hz) (siehe Abb. 1). Denkbar sind weitere Angaben zu dem jeweiligen Pa...