Browse Prior Art Database

Waeschetrockner mit verstellbarem Trommelvolumen

IP.com Disclosure Number: IPCOM000144877D
Published in the IP.com Journal: Volume 7 Issue 1B (2007-02-10)
Included in the Prior Art Database: 2007-Feb-10
Document File: 1 page(s) / 86K

Publishing Venue

Siemens

Related People

Juergen Carstens: CONTACT

Abstract

Der spezifische Energieverbrauch eines Waeschetrockners ist abhaengig vom Fuellverhaeltnis, welches durch das Trommelvolumen und die Beladungsmenge gegeben ist. Durch Variation der Beladungsmenge eines Trommel-Waeschetrockners laesst sich ein Fuellverhaeltnis ermitteln, bei dem der spezifische Energieverbrauch minimal ist. Um bei einer geringen Beladungsmenge ein optimales Fuellverhaeltnis zu erreichen, ist es erforderlich das Trommelvolumen anzupassen. Bisher sind hierfuer keine Loesungen bekannt. Daher wird vorgeschlagen, einen Trommel-Waeschetrockner derart zu konstruieren, dass mittels einer verstellbaren Einheit das Trommelvolumen variiert werden kann und somit der aktuellen Beladungsmenge angepasst wird. Das Innenvolumen wird durch eine entsprechende Vorrichtung verkleinert bzw. vergroessert, was radial bzw. axial erfolgen kann.

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 76% of the total text.

Page 1 of 1

BSH BOSCH UND SIEMENS HAUSGERÄTE GMBH

Waeschetrockner mit verstellbarem Trommelvolumen

Idee: Lothar Dittmer, DE-Berlin; Klaus Grunert, DE-Berlin

Der spezifische Energieverbrauch eines Waeschetrockners ist abhaengig vom Fuellverhaeltnis, welches durch das Trommelvolumen und die Beladungsmenge gegeben ist. Durch Variation der Beladungsmenge eines Trommel-Waeschetrockners laesst sich ein Fuellverhaeltnis ermitteln, bei dem der spezifische Energieverbrauch minimal ist. Um bei einer geringen Beladungsmenge ein optimales Fuellverhaeltnis zu erreichen, ist es erforderlich das Trommelvolumen anzupassen. Bisher sind hierfuer keine Loesungen bekannt.

Daher wird vorgeschlagen, einen Trommel-Waeschetrockner derart zu konstruieren, dass mittels einer verstellbaren Einheit das Trommelvolumen variiert werden kann und somit der aktuellen Beladungsmenge angepasst wird. Das Innenvolumen wird durch eine entsprechende Vorrichtung verkleinert bzw. vergroessert, was radial bzw. axial erfolgen kann.

Abbildung 1 zeigt einen radial wirkenden Verstellmechanismus. Bei dieser Ausfuehrungsvariante werden beispielsweise drei Innentrommelelemente entlang einer geraden Stecke bewegt, wobei fest mit der Aussentrommel verbundene Mitnehmer als Fuehrungselemente dienen. Diese koennen Teile des Verstellmechanismus aufnehmen. In Abbildung 2 ist ein axial wirkender Verstellmechanism...